von Cornelia Funke
Heute 10.00
Schauspielhaus
von Cornelia Funke
Heute 12.30
Schauspielhaus
X-Räume

Weltraum mit Ubuntu Passion Art

Performance und Videoinstallation
Heute 20.00
Box

Adventskalender 2019

Unser Ensemble liest eine Weihnachtsgeschichte
In unserem diesjährigen Video-Adventskalender lesen unsere Ensemble-Mitglieder aus »Der große Karpfen Ferdinand« von Eva Ibbotson –
jeden Tag einen Ausschnitt. Zusammengenommen ergeben die 24 geöffneten Türchen dann die ganze Weihnachtsgeschichte. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie inmitten der trubeligen Vorweihnachtszeit ein paar besinnliche Minuten.
Die nächsten Termine

1994 – Futuro al dente

Text und Regie: Nele Stuhler, Jan Koslowski
11./26. Dezember 2019
Kammerspiele
Nach ihrer Erfolgsinszenierung »Der alte Schinken« loten Nele Stuhler und Jan Koslowski in ihrem neuen Projekt die Zukunft als eine Reise durch Raum und Zeit mit unseren Schauspieler_innen als ihren Kosmonaut_innen aus.

Die Ratten

von Gerhart Hauptmann
Regie: Felicitas Brucker
Schauspielhaus
13./22./28. Dezember 2019
»[...] grandiose[r] Abend mit einem erstklassigen Ensemble [...]. Mit einem expressionistischen Furor [...] geht es teils handfest turbulent zur Sache. Dann aber kommt es immer wieder zu einer kammerspielartigen Fokussierung auf die Dialoge. [...] Das ist eine Inszenierung, die den Text sorgfältig beim Wort nimmt, mit einer so schnörkellos direkten wie subtilen Erzählweise. Ein durch und durch gelungener Auftakt für die Spielzeit.«
(Frankfurter Neue Presse)


Ticket-Aktion zu Weihnachten

Mit den Eltern ins Theater

Weihnachtszeit ist Familienzeit: Laden Sie Ihre Eltern doch mal wieder ins Theater ein. Zwischen den Jahren ist das zum Sonderpreis von 5 € pro Elternteil möglich. Die Aktion gilt für die Vorstellungen vom 27. bis 30. Dezember 2019 für alle Plätze und nur in Verbindung mit dem Kauf eines regulären Tickets. Die Aktionstickets sind an der Theaterkasse oder telefonisch erhältlich.
Die nächsten Termine

Und es schmilzt

von Lize Spit
Regie: Marlene Anna Schäfer
19./26. Januar 2019
Kammerspiele
Eine Geschichte vom Erwachsenwerden in der flämischen Provinz. Es geschieht eine Katastrophe, aber alle bleiben stumm. Bis neun Jahre später die Rache dafür verübt wird.
Die nächsten Termine

Heidi in Frankfurt - ein Integrationstheater

Konzept und Regie: Martina Droste
16. Dezember 2019
Kammerspiele
Wir sind divers, multikulturell, inklusiv, performativ und radikal integrativ. Wir träumen heute die Heimat von morgen. Wir sind die neuen Deutschen und leben den German Dream.
Für unsere internationalen Gäste

Unsere Stücke mit englischen Übertiteln

Das Schauspiel Frankfurt bietet an ausgewählten Tagen Vorstellungen mit englischen Übertiteln an. Die Termine der Aufführungen finden Sie in unserem gedruckten Programm, im Spielplan und auf unserer englischsprachigen Webseite.
Nur für kurze Zeit:

Geschenk-Abo

Schenken Sie Theater: zwei Vorstellungen im Schauspielhaus, zwei in den Kammerspielen, ab 55 Euro. Das Geschenk-Abo ist bis einschließlich 30.12.2019 erhältlich.
Die nächsten Termine

Wieder da

von Fredrik Brattberg
Regie: Kornelius Eich
13./22./25./28. Dezember 2019
Kammerspiele
Gustav verschwindet während eines Skiausflugs mit seiner Schulklasse spurlos. Es vergehen Wochen der Ungewissheit und des Hoffens, bis die Eltern sich eingestehen: Gustav kommt nicht wieder.

Brand
von Henrik Ibsen / Regie: Roger Vontobel

Die nächsten Termine: 11./12./23./27. Dezember 2019
Schauspielhaus
»Regisseur Roger Vontobel […] macht zusammen mit dem Bühnenbildner Olaf Altmann und dem Lichtdesigner Johan Delaere imposantes Überwältigungstheater in einer monumentalen Leere, die in ihrer Wucht ausgezeichnet zum Text passt.« (Süddeutsche Zeitung)
Nur noch wenige Male!

Richard III

von William Shakespeare
Regie: Jan Bosse
14. Dezember & 11. Januar 2019
Schauspielhaus
»Fantastische Schauspielkunst, große Szenen, ein klug adaptierter Text, frappierendes Theaterhandwerk!« (Deutschlandfunk)
X-Räume

Weltraum mit Ubuntu Passion Art

10. Dezember 2019
Box
»Ubuntu« bedeutet Menschlichkeit, Nächstenliebe. Das Projekt fordert eine Gesellschaft, in der Wohlstand geteilt wird und Menschlichkeit wichtiger ist als der »Schutz« von Grenzen. In der Box präsentiert Ubuntu Passion Art eine Performance mit Videoinstallation.
Der Spielplan für den Monat Januar ist da! Der Vorverkauf für Januar und die erste Vorstellungen im Februar beginnt am 10. Dezember.
Echte Hingucker: aus Öko-Baumwolle produziert, ersetzen unsere Taschen jede Plastiktüte und zeigen Ihre Begeisterung für das Schauspiel Frankfurt. Die Rucksäcke sind ab sofort im Webshop und vor den Vorstellungen im oberen Foyer im Schauspielhaus und an der Kasse in den Kammerspielen für 5 € erhältlich.