WIR HABEN PLATZ
AUF DEN BRETTERN,
DIE DIE WELT BEDEUTEN.
Foto: Robert Schittko

Wir stellen ein

MITARBEITER:IN JUNGES SCHAUSPIEL
Das Schauspiel Frankfurt sucht ab dem 01.11.2021 oder später bis zum 31.12.2022 eine:n Mitarbeiter:in für das Junge Schauspiel.

Tätigkeit: Ein Aufgabenschwerpunkt liegt in der Konzipierung, Organisation und Durchführung von theaterpädagogischen Vermittlungsangeboten des Schauspiel Frankfurt für Schulen und hier besonders im Auf- und Ausbau von Kooperationen mit Schulformen, deren Zugang zum Programm des Schauspiels einer umfassenderen und kontinuierlichen Unterstützung bedarf, z.B. berufliche Schulen. Dabei sollen neue Formate kontinuierlicher Zusammenarbeit entwickelt und betreut werden. Des Weiteren wird die Pflege von Schulkontakten und die Entwicklung entsprechender Unterrichtsmaterialien zur Aufführungsanalyse zum Aufgabenbereich gehören sowie ggf. die Organisation von theaterpädagogischen Sonderprogrammen.
Ein weiter Aufgabenschwerpunkt liegt in der organisatorischen Betreuung des »Fragile Verbindungen«. Hierzu gehören Aufgaben der Produktionsleitung und die Mithilfe bei der Verwaltung des Projektantrages.

Anforderungen: Selbstständiges Arbeiten, Eigeninitiative im Ausbau und der Entwicklung von neuen Projekten; Organisationsvermögen, insbesondere in der Kommunikation und Zusammenarbeit mit den Abteilungen des Hauses und Partnerorganisationen; motivierende und gewinnende Persönlichkeit im Umgang mit Jugendlichen; kreativer Umgang mit Stoffen und Themen speziell für Jugendliche; Freude an der Konzeption schulaffiner Formate und an der Mitwirkung in pädagogischen Netzwerken; theaterpädagogische Aus- oder Fortbildung ist wünschenswert sowie ein dramaturgisches Verständnis; Erfahrung mit Förderanträgen und in der Institution Stadttheater sind wünschenswert.

Wir bieten: ein vielseitiges Tätigkeitsfeld im theaterpädagogischen Bereich auf hohem Niveau in der erfolgreich etablierten Abteilung »Junges Schauspiel Frankfurt«; leistungsgerechte Bezahlung; Job-Ticket mit monatlicher Eigenbeteiligung. Dieses Arbeitsverhältnis unterfällt dem Normalvertrag Bühne (NV Bühne), ist überwiegend künstlerisch und projektmittelgedingt zunächst bis 31.12.2022 befristet.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an die unten genannte Adresse. Wir senden die Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines frankierten Rückumschlages zurück. Wir bitten hierfür um ihr Verständnis.

Städtische Bühnen Frankfurt
Junges Schauspiel Frankfurt
Martina Droste
Neue Mainzer Straße 17
60311Frankfurt am Main

Sie können uns Ihre Bewerbung auch per E-Mail senden an: martina.droste@buehnen-frankfurt.de
MITARBEITER:IN KUNDENSERVICE UND VERKAUF
Wir suchen ab dem 01.12.2021 eine:n Mitarbeiter:in (m/w/d) im Fachbereich Kundenservice und Verkauf Entgeltgruppe 7 TVöD mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39,0 Std.
Interessierte an einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Std. werden ebenso angesprochen sich zu bewerben.

Tätigkeiten: Kassierer:in an der Vorverkaufskasse bzw. den Abendkassen für die Bereiche Oper und Schauspiel; Beratung und Verkauf von Eintrittskarten sowie Gutscheinen, Opern- und Schauspielcards; Einlösen von Tauschgutscheinen; Erteilung von allgemeinen Auskünften.

Anforderungen: Abgeschlossene Verwaltungs- oder kaufmännische Ausbildung, gute EDV-Kenntnisse; gutes Zahlenverständnis; sicheres und freundliches Auftreten im Umgang mit Publikum und am Telefon, Sorgfalt und Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Bereitschaft zu unregelmäßigem Dienst (Abend-, Wochenend- und Feiertagsarbeit).

Wir bieten: Leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD); ein kostenfreies RMV- Job-Ticket.

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben.
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt.
Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter:innen.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 03. November 2021 an die unten genannte Adresse. Wir bitten um Verständnis, dass wir die Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurücksenden können. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gem. der Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Personalservice Festbeschäftigte
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt

Sie können die Bewerbung auch per E-Mail an Bewerbungen@buehnen-frankfurt.de senden.
BLECHBLÄSER:INNEN
Das Schauspiel Frankfurt sucht für die Produktion »Solastalgia« drei Blechbläser:innen. Bewerben können sich Spieler:innen von Horn, Posaune und Tuba (Sousaphon).

»Solastalgia« ist eine Koproduktion mit dem Kunstfest Weimar. Premiere ist am 23. September 2022 in den Kammerspielen des Schauspiel Frankfurt.
Der Abend kreist um das Thema Solastalgie; ein sehr junges Phänomen der Psychologie, das ein belastendes Gefühl des Verlustes beschreibt, welches entsteht, wenn jemand die Veränderung oder Zerstörung der eigenen Heimat bzw. des eigenen Lebensraums direkt miterlebt.

Die Musiker:innen würden live in den Vorstellungen spielen und hätten auch kleinere Sprechparts. Interesse am Experimentieren und Improvisieren ist ausdrücklich erwünscht.

Die Instrumente sollen mit Kontaktmikrofonen abgenommen und auch mit elektronischen Mitteln verfremdet werden. Außerdem wird das Trio von einem Synthesizer begleitet.
Der Musiker Andreas Spechtl wird hierfür neue Musik komponieren und diese gemeinsam mit dem Trio erarbeiten.

Casting
Das Casting findet am 15. November zwischen 10-15 Uhr am Schauspiel Frankfurt statt.
Für das Vorspiel bitten wir Sie, ein Stück nach Wahl mitzubringen, sowie ein weiteres Stück vorzubereiten, das wir Ihnen im Vorfeld zukommen lassen.

Probenzeitraum
Vorproben: 23.05.-15.07.22
Probenzeitraum Weimar: 05.09.-10.09.22
Probenzeitraum Frankfurt: 21.09.-23.09.22
Premiere Frankfurt: 23.09.22; weitere Vorstellungen nach Absprache

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen per E-Mail an: Julia.Weinreich@buehnen-frankfurt.de
MITARBEITER:IN MARKETING
Das Schauspiel Frankfurt sucht ab der Spielzeit 2022/2023 eine:n Mitarbeiter:in für den Bereich Marketing (m/w/d).

Tätigkeiten:
Zu ihren Tätigkeiten gehört die redaktionelle Pflege der Website www.schauspielfrankfurt.de, die Erstellung des Newsletters, die selbstständige Betreuung und Weiterentwicklung von Social Media (Facebook, Twitter, Instagram, Youtube), sowie die eigenverantwortliche Redaktion und Koordination von werblichen Druckerzeugnissen wie dem Monatsspielplan, Spielplanplakat, Broschüren u.a.
Außerdem die Distribution der Werbemittel im und am Haus, der Organisation und Durchführung von Marketingaktionen, wie die Teilnahme an Uni-Messen und Museumsuferfest, sowie Ausbau und Pflege bestehender Kooperationen, der Archivpflege und Büroorganisation und die Übernahme von Veranstaltungsdiensten.

Anforderungen:
Wir erwarten ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, vorhandene Erfahrungen im Bereich PR und Marketing, idealerweise in einer Kulturinstitution und großes Interesse am Theater. Darüber hinaus sind Sie sicher im Umgang mit dem MS-Office-Paket. Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die über hohe Kompetenz im Umgang mit Social Media verfügt und diesen Bereich maßgeblich weiterentwickelt.
Sie überzeugen sowohl eigenverantwortlich als auch im Team und haben ein hohes Maß an Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, Motivation, Sorgfalt und Kreativität. Bereitschaft zu flexiblen, theaterüblichen Arbeitszeiten.

Wir bieten:
Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit; leistungsgerechte Bezahlung gemäß den Bestimmungen des Normalvertrages Bühne (NV Bühne). Zudem bieten wir ein kostenfreies RMV- Job-Ticket.

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben.
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt. Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter:innen.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 08.10.2021 an die unten genannte Adresse. Wir senden die Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines frankierten Rückumschlages zurück. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gem. der Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Personalservice Festbeschäftigte
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt

Sie können die Bewerbung auch per E-Mail senden an: bewerbungen@buehnen-frankfurt.de
SOUFFLAGE
Wir suchen zur Spielzeit 2022/23 eine:n Souffleuse/Souffleur (m/w/d)

Tätigkeiten: Begleitung von Proben und Vorstellungen des Spielbetriebes; Unterstützung bei Erarbeitung der Stücktexte mit den Schauspieler:innen; Übernahme von Wiederaufnahmen und Vorstellungen im Repertoirebetrieb

Anforderungen: Berufserfahrung im professionellen Theaterbereich, sicheren Umgang mit Texten und einwandfreie Beherrschung der deutschen Sprache; eine kräftige und belastbare Stimme sowie eine gute und deutliche Aussprache; ein hohes Maß an Sensibilität für szenische Vorgänge und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Künstler:innen; Konzentrations-, Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Belastbarkeit und Flexibilität; Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten

Wir bieten: Dieses Arbeitsverhältnis unterfällt dem Normalvertrag Bühne (NV Bühne) und ist überwiegend künstlerisch, RMV Job-Ticket.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt. Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter:innen.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung in Papierform mit den üblichen Unterlagen bis zum 06.10.2021 an die unten genannte Adresse. Wir senden die Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurück. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gem. der Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
– Personalservice Festbeschäftigte -
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt am Main

Sie können die Bewerbung auch per E-Mail an Bewerbungen@buehnen-frankfurt.de senden.

HOSPITANZEN

REGIEHOSPITANT:INNEN
Das Schauspiel Frankfurt sucht Hospitant:innen im Bereich Regie für folgende Produktionen:

21.09.-13.11, Wickie und die starken Männer
Anspr.: Helena Jackson

22.11.-14.01., Liberté Oh No No No
Anspr.: Leon Bornemann

06.12.-05.02., Der große Kunstraub
Anspr.: Helena Jackson

07.12.-11.2. Lärm. Blindes Sehen. Blinde Sehen!
Anspr.: Lea Gockel

18.01.-12.03., Der diskrete Charme der Bourgeoisie
Anspr.: Sophie Wolf

15.02.-08.04., Unheim
Ansprech.: Leon Bornemann

07.03.-07.05. Hiob
Anspr.: Lea Gockel

19.04.-10.06., Goldberg Variationen
Anspr.: Sophie Wolf


- Englisch version below -

Von der Konzeptionsprobe bis zum Tag der Premiere begleitet ein:e Hospitierende:r die Arbeit an einer Theaterproduktion. Dabei unterstützt man die Regieassistierenden vor, während und nach den Proben. Die Aufgabenoptionen sind vielfältig und variieren je nach Produktion.
Von der Ordnung der Requisiten, über Medienverwaltung oder Probennachbereitung.

Ein wacher Blick ist Voraussetzung, bisherige Theatererfahrung aber nicht.

Die Hospitanz wird nicht vergütet, kann aber als Praktikum im Studium angerechnet werden.
Ein Job-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr wird zur Verfügung gestellt.

Arbeitszeiten (Abweichungen möglich):
Mo-Fr 10-14 Uhr & 18-22 Uhr
Sa 10-14 Uhr

Bewerbungen an die jeweiligen Ansprechpartner:innen über:
Regieassistenz.Schauspiel@ buehnen-frankfurt.de

- - -

Schauspiel Frankfurt is looking for production-specific Regiehospitanzen

The Hospitant will be involved in the production process from the very first to the very last rehearsal, working alongside the Assistant Director and supporting them in their work. This encompasses a wide range of tasks, and can change from production to production. These can include but are not limited to prop organisation, running sound or light cues in the rehearsal room and helping prepare rehearsals for the next day.

Previous theatre experience is not necessary, flexibility and a calm demeanour a definite plus.

A JobTicket for the Hessen public transport system will be provided.

The usual working hours are from Monday-Friday 10.00-14.00 and 18.00-22.00, Saturday 10:00 – 14:00, although these can and do change.

Please address your application to the names listed below at
Regieassistenz.Schauspiel@ buehnen-frankfurt.de
HOSPITANZEN IN DER KOSTÜMABTEILUNG
Die Kostümabteilung der Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH sucht für die Spielzeit 2021/22 Hospitant:innen für die Bereiche Oper und Schauspiel, die Theaterbegeisterung, Engagement und Teamgeist mitbringen. Bevorzugt werden Berufseinsteiger:innen, die noch nicht wissen, für welche/s Ausbildung/Studium sie sich entscheiden werden. Volljährigkeit ist Voraussetzung.

Die Hospitant:innen unterstützen die Kostümassistenti:nnen. Diese sind die Schnittstelle zwischen Regieteam und Kostümabteilung, betreuen Proben und begleiten die Produktionen von Beginn bis zur Premiere. Die Erledigung von vielen produktionsbezogenen Einkäufen im Einzelhandel ist ebenfalls Bestandteil der Hospitanz. Die Arbeitszeit richtet sich nach dem Produktionsumfang bzw. den Probenzeiten, maximal 40 Stunden pro Woche. Unsere Hospitant:innen erhalten einen Vertrag mit einer monatlichen Gage von 100 Euro sowie ein Jobticket.

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt. Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter:innen.

Sind Sie an einem dreimonatigen Praktikum in der Kostümabteilung interessiert, dann schicken Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung an die unten genannte Adresse. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gem. der Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Falls es sich um ein nachweisliches Pflichtpraktikum (gemäß Schul-, Ausbildungs- oder Studienordnung) handelt, darf das Praktikum auch länger als 3 Monate dauern.

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Kostümabteilung
- Frau Engel -
Neue Mainzer Str. 17
60311 Frankfurt am Main

Sie können die Bewerbung auch per E-Mail an margit.engel@buehnen-frankfurt.de senden.

Wir bilden aus

Wir bieten zum 01. September 2022 Ausbildungsplätze in folgenden Berufen:
FACHKRÄFTE FÜR VERANSTALTUNGSTECHNIK
Einsatzort: Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH, Bühnenservice

Voraussetzungen:
· mindestens guter Hauptschulabschluss
· wichtige Schulfächer: Mathematik und Physik
· Mindestalter 17 ½ Jahre
· motiviert, teamfähig
· Bereitschaft zum Arbeiten im Schichtdienst
· Fahrtauglichkeit
· gutes Hörvermögen, gutes Dämmerungssehen
· keine Einschränkungen der Farbsichtigkeit
· keine Einschränkungen bei Einsatz auf Leitern und hochgelegenen Arbeitsplätzen
MAßSCHNEIDER:INNEN (FACHRICHTUNG HERREN)
Einsatzort: Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH, Kostümwerkstatt

Voraussetzungen:
· mind. Hauptschulabschluss
· handwerkliches Geschick
· motiviert, teamfähig
BÜHNENMAHLER:INNEN & -PLASTIKER:INNEN (MALEREI)
Einsatzort: Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH, Werkstätten

Voraussetzungen:
· mind. Realschulabschluss
· künstlerische Begabung
· handwerkliches Geschick
· gute körperliche Belastbarkeit
· gutes Sehvermögen einschließlich ausreichendem Farbensehen
· gute Hautbelastbarkeit der Hände
· Tauglichkeit für den Einsatz mit Atemschutzmaske zum Schutz vor Stäuben und Dämpfen
Es werden nur Bewerbungen mit Bildmaterial (Fotos von Werkstücken und Zeichnungen nicht größer als im DIN A 4 Format) berücksichtigt!
RAUMAUSSTATTER:IN
Fachrichtung Raumdekoration, Licht-, Sicht- und Sonnenschutzanlagen

Einsatzort: Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH, Werkstätten

Voraussetzungen:
· mind. Hauptschulabschluss
· handwerkliches Geschick
· motiviert, teamfähig
MASKENBILDNER:IN
Einsatzort: Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH, Maskenbildnerei Oper

Voraussetzungen:
· mind. Realschulabschluss
· Mindestalter 18 Jahre
· Vorbildung wie Frisör.innen-Ausbildung oder berufsvorbereitendes Jahr an z.B. der Louis-Lepoix Schule Baden-Baden erwünscht
· gute körperliche Belastbarkeit
· gutes Sehvermögen einschließlich ausreichendem Farbensehen
· gute Hautbelastbarkeit der Hände
· Tauglichkeit für den Einsatz mit Atemschutzmaske zum Schutz vor Stäuben und Dämpfen
Sie haben die Möglichkeit sich entweder auf dem Postweg an die unten genannte Adresse oder per E-Mail (ausbildung.buehnen@buehnen-frankfurt.de) bei uns zu bewerben. Wir erwarten in beiden Fällen aussagekräftige Bewerbungsunterlagen, bestehend aus einem Anschreiben, Ihrem Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse sowie Bescheinigungen über eventuell absolvierte Praktika, Kurse oder Schulungen.

Bewerbungsschluss: 15.11.2021

Wir senden die Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurück. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gem. der Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nach sechs Monaten vernichtet.

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
– Personalservice Festbeschäftigte –
z. Hd. Herrn Schulte
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt am Main

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt.