WIR HABEN PLATZ
AUF DEN BRETTERN,
DIE DIE WELT BEDEUTEN.
Foto: Robert Schittko

Wir stellen ein

MITARBEITER:IN IM KBB
Das Schauspiel Frankfurt sucht ab der Spielzeit 2021/2022 eine:n Mitarbeiter:in (m/w/d) für das Künstlerische Betriebsbüro:

Tätigkeiten: Als organisatorische Anlaufstelle im Tagesgeschäft übernehmen Sie die Koordinierung und Kommunikation allgemeiner Betriebsbürotätigkeiten und gelten als zentrale Schnittstelle innerhalb der Theaterleitung und anderen Bereichen für den Proben- und Spielbetrieb; Sie erstellen die Tages- und Wochenpläne (Personal-, Raum- und Termindisposition). Sie unterstützen alternierend die Kolleg:innen dieses Bereiches mit der Betreuung von Gastspielen und sind für die Organisation der Gastkünstler:innen, gerade im Hinblick auf Gästewohnungen und Reiseplanung, zuständig.

Anforderungen: Wir setzen Team- und Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen und Flexibilität, auch hinsichtlich der Arbeitszeiten, voraus. Neben beruflicher Erfahrung im Theater sind sehr gute PC-Kenntnisse (Windows Office-Programme, im Idealfall Theasoft), gute Beherrschung der deutschen und englischen Sprache sowie Organisationstalent und ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen unabdingbar.

Wir bieten: Leistungsgerechte Bezahlung gemäß den Bestimmungen des Normalvertrages (NV) Bühne; RMV-Job-Ticket.

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt. Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter:innen.

Dieses Arbeitsverhältnis unterfällt dem Normalvertrag Bühne (NV Bühne) und ist überwiegend künstlerisch.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis 03. Januar 2021 an die unten genannte Adresse oder per E-Mail in einem pdf-Dokument an bewerbungen@buehnen-frankfurt.de. Wir senden die Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurück. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gem. der Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
– Personalservice Festbeschäftigte -
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt
TECHN. ANGESTELLTE:R MASCHINENTECHNIK (INGENIEUR:IN)
Wir suchen zum 01.05.2021 eine:n Techn. Angestellte:n Maschinentechnik (Ingenieur:in) für die Abteilung Technisches Gebäudemanagement (m/w/d).

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH besteht aus den beiden künstlerisch selbständigen Sparten Oper und Schauspiel. Als Repertoiretheater verfügen Oper und Schauspiel über ein täglich wechselndes Angebot an Theaterproduktionen in fünf Spielstätten (Opernbühne, Schauspielbühne, Kammerspiele, Box, Bockenheimer Depot). Die beiden Sparten werden vom Bühnenservice technisch bedient und verwaltet.

Tätigkeiten: Sie arbeiten in einem Team von sechs Mitarbeitern:innen unter der Leitung des Technischen Leiters des Gebäudemanagements. Sie stehen dabei in engem Kontakt mit der Haus- und Betriebstechnik. Sie sind verantwortlich für alle maschinentechnischen Anlagen (Ober- und Untermaschinerien von Oper, Schauspiel, Kammerspiel und Bockenheimer Depot, Kran- und Hebeanlagen, Aufzugsanlagen, mechanische Tor- und Türanlagen, Absaugungsanlagen, Rauchabzugsanlagen, technische Gerätschaften, technischer Fuhrpark etc.). Zu Ihren Aufgaben gehören die Planung, Koordinierung, Überwachung und Kalkulation von Instandhaltungs-, Erneuerungs-, Wartungs- und Prüfarbeiten an vorgenannten maschinentechnischen Anlagen in diversen Liegenschaften.

Anforderungen:
  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (FH-Diplom/Bachelor) im Bereich Maschinenbau bzw. Theater- und Veranstaltungstechnik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie bringen idealerweise Berufserfahrung in einem Theaterbetrieb bzw. Veranstaltungserfahrung mit
  • Sie verfügen über ein hohes technisches Verständnis sowie ein klares Analyse- und Urteilsvermögen
  • Sie besitzen eine überdurchschnittliche Einsatz- und Verantwortungsbereitschaft
  • Sie sind teamfähig, flexibel und belastbar
  • Sie haben sehr gute Kenntnisse der allgemein anerkannten technischen Regeln (DIN-VDE-Normen, VDE-FNN-Anwendungsregeln, ArbSchG, BetrSichV etc.) sowie im Vergabewesen
  • Sie haben gute Anwenderkenntnisse der MS-Office-Standardsoftware sowie der fachspezifischen Software (Auto CAD, CAFM Programm)

Wir bieten:
Eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) sowie ein kostenfreies RMV-Job-Ticket.

Wir sind bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt. Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter:innen.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen in Papierform oder per E-Mail bis zum 31.01.2021 an die unten genannte Adresse.
Wir bitten um Verständnis, dass wir die Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurücksenden können. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gem. der Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Personalservice Festbeschäftigte
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt
bewerbungen@buehnen-frankfurt.de

Wir bilden aus

VOLONTARIAT ZUM/ZUR GEPRÜFTEN REQUISITEUR.IN
Wir bieten ab 30.08.2021 (befristet bis 30.06.2023) ein Volontariat zum/zur geprüften Requisiteur:in (m/w/d).

Als Requisiteur:in arbeiten Sie in enger Abstimmung mit dem/der Bühnenbildner:in. Zusammen erstellen Sie die Requisitenliste, besorgen oder fertigen die Requisiten, realisieren Spezialeffekte und überwachen die termingerechte Bereitstellung der für die Aufführung und Proben benötigten Gegenstände. Diese werden auch von Ihnen inventarisiert, gepflegt und repariert.

Voraussetzungen:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder im handwerklichen Bereich (z.B. Raumausstatter:in, Polsterer:in, Tischler:in, Schlosser:in oder vergleichbares Studium)
  • Künstlerisches Einfühlungsvermögen
  • Technisches Verständnis
  • Kontaktfreudigkeit, Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Führerschein Kl. B
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten und
  • Wochenendarbeit

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt.
Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter:innen.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 05.03.2021 an die unten genannte Adresse oder per Mail an ausbildung.buehnen@buehnen-frankfurt.de. Wir senden die Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurück und bitten hierfür um Ihr Verständnis. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gem. der Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nach sechs Monaten vernichtet.

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
– Personalservice Festbeschäftigte –
z. Hd. Herrn Schulte
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt am Main

Wir bieten Hospitanzen an

DRAMATURGIE-HOSPITANZEN
Das Schauspiel Frankfurt sucht regelmäßig Dramaturgie-Hospitant:innen. Die Hospitanz ermöglicht einen intensiven Einblick in die Arbeit der Dramaturgie sowie in die Entstehungsprozesse einer Schauspiel-Produktion.

Die Hospitanz umfasst folgende Aufgabenbereiche:
  • Unterstützung der Dramaturginnen und Dramaturgen bei der Inszenierungsvorbereitung und -betreuung
  • Probenbesuche
  • Verfassen von kurzen Texten für Programmhefte, u.a. Werbe- und Einführungstexte
  • Recherche in Bibliotheken, Archiven und im Internet
  • Korrekturlesen
  • Stücklektorat
  • Mitarbeit bei öffentlichen Veranstaltungen (Diskussionsreihen, Stückeinführungen)

Wir wünschen uns:
  • Studierende der Theaterwissenschaft/ Dramaturgie/ Germanistik oder einem vergleichbaren Studienfach
  • Interesse an den Produktionsprozessen eines Schauspielbetriebes
  • Kreativität und Engagement
  • Teamfähigkeit
  • zeitliche Flexibilität

Die Hospitanz kann leider nicht vergütet werden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe von möglichen Zeiträumen senden Sie bitte zusammen mit einer kurzen Vita an: dramaturgie@schauspielfrankfurt.de

Bewerbungen sind laufend möglich!
REGIE-HOSPITANZEN
Das Schauspiel Frankfurt sucht regelmäßig Regie-Hospitant:innen.

Aufgaben:
Der/die Hospitant/in begleitet eine Produktion vom ersten Probentag bis zur Premiere, unterstützt die Regieassistenz sowohl in der Probenorganisation als auch auf den Proben und bei der Führung des Regiebuchs. Je nach Erfahrung können eigene Aufgaben selbstverantwortlich übernommen werden.

Theatererfahrung wäre schön, ist aber nicht unbedingt erforderlich, Interesse aber unbedingt!

Die Hospitanz ist unvergütet, kann aber als Praktikum im Studium angerechnet werden. Theaterübliche Probenzeiten sind Mo-Fr 10-14 Uhr; 18-22 Uhr und Sa 10-14 Uhr, können jedoch davon abweichen. Die Hospitanz ist somit sehr zeitintensiv, ermöglicht aber auch einen umfassenden Einblick in die künstlerische Produktion eines großen Sprechtheaters.
Neugierig?

Bei Interesse eine kurze Bewerbung mit Lebenslauf an: Regieassistenz.Schauspiel@buehnen-frankfurt.de

Bewerbungen sind laufend möglich!