WIR HABEN PLATZ
AUF DEN BRETTERN,
DIE DIE WELT BEDEUTEN.
Foto: Robert Schittko

Wir stellen ein

BÜHNENBILDASSISTENZ
Das Schauspiel Frankfurt sucht ab der Spielzeit 2021/22 eine Bühnenbildassistenz (m/w/d).

Tätigkeiten: Ihr Aufgabenbereich umfasst die Betreuung der einzelnen Produktionen hinsichtlich Entwurf, Zeichnungserstellung und Probenbetreuung sowie die Begleitung des Produktionsprozesses in den Werkstätten. Sie arbeiten selbständig produktionsbezogen in enger Abstimmung mit den jeweiligen Bühnenbildner_innen, der Konstruktionsabteilung sowie der Technischen Leitung bei der Entwicklung und Umsetzung von Bühnenbildkonzepten.

Anforderungen: Vorzugsweise verfügen Sie über einen Hochschulabschluss im Bereich Bühnenbild, Innenarchitektur oder eine vergleichbare Ausbildung und haben bereits praktische Erfahrungen im Theaterbereich.
Wir erwarten ein hohes Maß an Flexibilität und selbständigem Arbeiten sowie Teamfähigkeit und die Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten zu arbeiten.
EDV-Kenntnisse, insbesondere die Beherrschung von Autocad und Photoshop, sind Voraussetzung.
Sie verfügen über fundierte Kenntnisse der englischen Sprache, Kenntnisse von anderen Fremdsprachen werden positiv bewertet.

Wir bieten: Leistungsgerechte Bezahlung gemäß den Bestimmungen des Normalvertrages (NV) Bühne; Job-Ticket.

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben.
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt.

Dieses Arbeitsverhältnis unterfällt dem Normalvertrag Bühne (NV Bühne) und ist überwiegend künstlerisch.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis 25. Oktober 2020 an die unten genannte Adresse. Wir senden die Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurück. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.
Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gem. der Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Personalservice Festbeschäftigte
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt
REFERENT_IN DER KÜNSTLERISCHEN BETRIEBSDIREKTORIN
Das Schauspiel Frankfurt sucht ab der Spielzeit 2021/22 eine_n Referent_in der Künstlerischen Betriebsdirektorin (m/w/d).

Tätigkeiten: Ihr Aufgabenbereich umfasst im Schwerpunkt die Organisation sämtlicher Sonderveranstaltungen, Gastspiele im Haus, sowie alle Gastspiele des Theaters. Außerdem sind Sie als Referent_in der Künstlerischen Betriebsdirektorin u.a. für deren Terminplanung sowie die Koordinierung sämtlicher Antragsstellungen der Drittmittelfinanzierung und Vertragsabläufe zuständig. Die Stelle ist im Künstlerischen Betriebsbüro angesiedelt und somit fallen auch Aufgaben aus diesem Bereich an. Sie werden zu Leitungsdiensten im Vorstellungsbereich sowie Bereitschaftsdiensten an Wochenenden eingesetzt.

Anforderungen: Vorzugsweise verfügen Sie über einen Hochschulabschluss und haben bereits praktische Erfahrungen im Theaterbereich und sehr gute Kenntnisse des deutschsprachigen Stadt- und Staatstheatersystems.
Wir erwarten ein hohes Maß an Flexibilität, Motivation und selbstständigem Arbeiten, sowie Teamfähigkeit und die Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten zu arbeiten. Sie bringen ein hohes Maß an organisatorischer Fähigkeit mit.
EDV-Kenntnisse, insbesondere die Beherrschung von Outlook, Excel und Word (im Idealfall von Theasoft) sind Voraussetzung.
Sie verfügen über fundierte Kenntnisse der englischen Sprache, Kenntnisse von anderen Fremdsprachen werden positiv bewertet.

Wir bieten: Leistungsgerechte Bezahlung gemäß den Bestimmungen des Normalvertrages (NV) Bühne; Job-Ticket.

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben.
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt.

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen.

Dieses Arbeitsverhältnis unterfällt dem Normalvertrag Bühne (NV Bühne) und ist überwiegend künstlerisch.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis 15. November 2020 an die unten genannte Adresse. Wir senden die Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurück. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.
Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Personalservice Festbeschäftigte
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt

Wir bilden aus

Wir bieten zum 01. September 2021 Ausbildungsplätze in folgenden Berufen:
FACHKRAFT FÜR VERANSTALTUNGSTECHNIK (M/W/D)
Einsatzort: Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH Bühnenservice

Voraussetzungen:
  • mindestens guter Hauptschulabschluss
  • wichtige Schulfächer: Mathematik und Physik
  • Mindestalter 17 ½ Jahre
  • motiviert, teamfähig
  • Bereitschaft zum Arbeiten im Schichtdienst
  • Fahrtauglichkeit
  • gutes Hörvermögen, gutes Dämmerungssehen
  • keine Einschränkungen der Farbsichtigkeit
  • keine Einschränkungen bei Einsatz auf Leitern und hochgelegenen Arbeitsplätzen
MAßSCHNEIDER_INNEN (M/W/D)
Einsatzort: Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH Kostümwerkstatt

Voraussetzungen:
  • mind. Hauptschulabschluss
  • handwerkliches Geschick
  • motiviert, teamfähig
KONSTRUKTIONS- MECHANIK (M/W/D), FACHRICHTUNG AUSRÜSTUNGSTECHNIK
Einsatzort: 1. Jahr: Ausbildungswerkstatt der Stadtentwässerung Frankfurt am Main (Schlosser-Grundausbildung), danach Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH, Werkstätten (Schlosserei)

Voraussetzungen:
  • mindestens guter Hauptschulabschluss
  • handwerkliches Geschick
  • technisches Verständnis
  • gutes Farbensehen
  • Schweißtauglichkeit
  • körperliche Belastbarkeit
BÜHNENMALER_IN UND PLASTIKER_IN (M/W/D), FACHRICHTUNG PLASTIK
Einsatzort: Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH -Werkstätten-

Voraussetzungen:
  • mindestens guter Hauptschulabschluss
  • künstlerische Begabunghandwerkliches Geschick
  • gute körperliche Belastbarkeit
  • gutes Sehvermögen einschließlich ausreichendem Farbensehen
  • gute Hautbelastbarkeit der Hände
  • Tauglichkeit für den Einsatz mit Atemschutzmaske zum Schutz vor Stäuben und Dämpfen

Hinweis: Es werden nur Bewerbungen mit Bildmaterial (Fotos von Werkstücken und Zeichnungen nicht größer als im DIN A4 Format) berücksichtigt!
MASKENBILDNER_IN (M/W/D)
Einsatzort: Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH -Maskenbildnerei Oper-

Voraussetzungen:
  • mind. Realschulabschluss
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Vorbildung wie Frisör_innen-Ausbildung oder berufsvorbereitentes Jahr an z.B. der Louis-Lepouix Schule Baden-Baden erwünscht
  • gute körperliche Belastbarkeit
  • gutes Sehvermögen einschließlich ausreichendem Farbensehen
  • gute Hautbelastbarkeit der Hände
  • Tauglichkeit für den Einsatz mit Atemschutzmaske zum Schutz vor Stäuben und Dämpfen
KAUFFRAU/KAUFMANN FÜR BÜROMANAGEMENT (M/W/D)
Einsatzort: Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH Bühnenservice

Voraussetzungen:
  • mind. Realschulabschluss
  • motiviert, teamfähig
  • Zuverlässigkeit
  • Bildschirmtauglichkeit

Bewerbung

Sie haben die Möglichkeit sich entweder auf dem Postweg an die unten genannte Adresse oder per E-Mail an ausbildung.buehnen@buehnen-frankfurt.de bei uns zu bewerben.

Wir erwarten in beiden Fällen aussagekräftige Bewerbungsunterlagen, bestehend aus einem Anschreiben, Ihrem Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse sowie Bescheinigungen über eventuell absolvierte Praktika, Kurse oder Schulungen.

Bewerbungsschluss: 15.11.2020

Wir senden die Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurück. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gem. der Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nach sechs Monaten vernichtet.

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
– Personalservice Festbeschäftigte –
z. Hd. Herrn Schulte
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt am Main

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt. Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen.

Wir bieten Hospitanzen an

DRAMATURGIE-HOSPITANZEN
Das Schauspiel Frankfurt sucht regelmäßig Dramaturgie-Hospitant_innen. Die Hospitanz ermöglicht einen intensiven Einblick in die Arbeit der Dramaturgie sowie in die Entstehungsprozesse einer Schauspiel-Produktion.

Die Hospitanz umfasst folgende Aufgabenbereiche:
  • Unterstützung der Dramaturginnen und Dramaturgen bei der Inszenierungsvorbereitung und -betreuung
  • Probenbesuche
  • Verfassen von kurzen Texten für Programmhefte, u.a. Werbe- und Einführungstexte
  • Recherche in Bibliotheken, Archiven und im Internet
  • Korrekturlesen
  • Stücklektorat
  • Mitarbeit bei öffentlichen Veranstaltungen (Diskussionsreihen, Stückeinführungen)

Wir wünschen uns:
  • Studierende der Theaterwissenschaft/ Dramaturgie/ Germanistik oder einem vergleichbaren Studienfach
  • Interesse an den Produktionsprozessen eines Schauspielbetriebes
  • Kreativität und Engagement
  • Teamfähigkeit
  • zeitliche Flexibilität

Die Hospitanz kann leider nicht vergütet werden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe von möglichen Zeiträumen senden Sie bitte zusammen mit einer kurzen Vita an: dramaturgie@schauspielfrankfurt.de

Bewerbungen sind laufend möglich!
REGIE-HOSPITANZEN
Das Schauspiel Frankfurt sucht regelmäßig Regie-Hospitant_innen.

Aufgaben:
Der/die Hospitant/in begleitet eine Produktion vom ersten Probentag bis zur Premiere, unterstützt die Regieassistenz sowohl in der Probenorganisation als auch auf den Proben und bei der Führung des Regiebuchs. Je nach Erfahrung können eigene Aufgaben selbstverantwortlich übernommen werden.

Theatererfahrung wäre schön, ist aber nicht unbedingt erforderlich, Interesse aber unbedingt!

Die Hospitanz ist unvergütet, kann aber als Praktikum im Studium angerechnet werden. Theaterübliche Probenzeiten sind Mo-Fr 10-14 Uhr; 18-22 Uhr und Sa 10-14 Uhr, können jedoch davon abweichen. Die Hospitanz ist somit sehr zeitintensiv, ermöglicht aber auch einen umfassenden Einblick in die künstlerische Produktion eines großen Sprechtheaters.
Neugierig?

Bei Interesse eine kurze Bewerbung mit Lebenslauf an: Regieassistenz.Schauspiel@buehnen-frankfurt.de

Bewerbungen sind laufend möglich!