PATRONATSVEREIN

Der Patronatsverein fördert seit mehr als 90 Jahren die Städtischen Bühnen Frankfurt. Sein Ziel ist es, die Vielfalt und das kreative Schaffen der Bühnen ideell und finanziell zu unterstützen. Viele herausragende Produktionen, die durch die Unterstützung des Patronatsvereins zustande kommen, bereichern das Programm. Zu den über 1.250 Mitgliedern des Patronatsvereins, davon mehr als 270 fördernde Mitglieder (Mäzene, Patrone, Freunde) gehören Menschen, die sich mit Ideen, Spenden und persönlichem Engagement für die Bühnen einsetzen und die Nähe zur Bühne und ihren Künstler_innen schätzen. In den vergangenen Spielzeiten hat der Patronatsverein mit seinen Spenden eine Vielzahl von Produktionen gefördert und damit zum Erfolg dieser Schauspiel-Inszenierungen beigetragen. In 2021 findet auf Einladung des Kuratoriums der Sektion Schauspiel und des Schauspiel Frankfurt wieder ein »DINNER WITH FRIENDS« statt: Ein Dinner im intimen Kreis der Förder_innen und Gäste mit dem Intendanten und den Schauspielerinnen und Schauspielern des Ensembles voller bezaubernder Überraschungen.
MITGLIED WERDEN
Werden sie Mitglied im Patronatsverein und engagieren Sie sich in bester Frankfurter Bürgertradition.

Sie erleben so die großen Bühnenereignisse hautnah. Sie lernen Künstler_innen, Dramaturg_innen und Regisseur_innen im Rahmen exklusiver Probenbesuche und Publikumsgespräche persönlich kennen.

Als Mitglied profitieren Sie von:
• unserem persönlichem Mitgliederservice
• Vorabinformationen zu besonderen Bühnenereignissen
• Besuchen ausgewählter Proben
• Kulturreisen zu Highlights anderer Bühnen mit individuellem Beiprogramm
• Newsletter »Spotlight«
PATRON_IN WERDEN
Werden Sie Patron_in und unterstützen mit Ihrer Spende herausragende Produktionen.

Ihre zusätzlichen Vorteile als Patron_in:
• Besuch ausgewählter Arbeits- und Generalproben
• Persönliche Einladung zum »DINNER WITH FRIENDS«
• Exklusive Einladung zu einer jährlichen Veranstaltung in besonderem Ambiente
• Einladung zu allen Premiereneinführungen durch den Intendanten
• Erwähnung Ihres Namens auf einer Tafel im Foyer, im Spielzeitheft und auf der Webseite des Patronatsvereins (mit Ihrem Einverständnis)
TERMINE
Stückeinführung und Sektempfang
derzeit keine Termine

Im Anschluss an die Vorstellung Publikumsgespräch und Sektempfang
derzeit keine Termine

Sonderaktionen 20% auf den Normalpreis für ausgewählte Vorstellungen
»Der Weg zum Glück«, 19. September
»Wie es euch gefällt«, 24. September und 04. Oktober

»Ich verlasse dieses Haus«, 05. Oktober
»Der Weg zum Glück«, 12. Oktober
»Wie es euch gefällt«, 15. Oktober und 01. November

Karten für die ermäßigten Vorstellungen gegen Vorlage eines gültigen Mitgliedsausweises an der Theaterkasse am Willy-Brandt-Platz oder im Telefonverkauf.
KONTAKT
Geschäftsstelle des Patronatsvereins
Astrid Kastening
c/o DZ Bank AG
Platz der Republik
60265 Frankfurt
Tel.: 069.9450.724.14, Fax: 069.9450.724.0
astrid.kastening@patronatsverein.de
www.patronatsverein.de

Vorstand
Andreas Hübner (Vorsitzender)
Jürgen Fitschen, Katherine Fürstenberg-Raettig,
Karin M. Klossek, Dr. Walter Kuna, Claudia Steigenberger

Ehrenvorsitzender
Prof. Alexander Demuth

Kuratorium der Sektion Schauspiel
Claudia Steigenberger (Vorsitzende)
Dr. Helga Budde, Dr. Thomas Duhnkrack, Elisabeth Haindl, Dr. Kai Hart-Hönig, Dr. Philipp Heigl, Floria Landgräfin von Hessen, Dr. Walter Kuna, Dr. Paula Macedo Weiß, Dr. Claudia Nagel, Julia von Opel, Dirk Pfeil, Dr. Johannes Reich, Astrid Schulte, Stephan Sturm

SPONSOREN UND PARTNER

Wir danken unseren Sponsoren, Förderern, Kooperationspartnern sowie Patroninnen und Patronen im Patronatsverein Sektion Schauspiel für die Unterstützung des Schauspiel Frankfurt.
KONTAKT
Ansprechpartnerin für Sponsoren
Rebecca Berg
Referentin des Intendanten
Tel. 069.212.37.927
rebecca.berg@buehnen-frankfurt.de

Ansprechpartnerin für Förderer
Christina Lutz
Referentin der Künstlerischen Betriebsdirektorin
Tel. 069.212.37.297
christina.lutz@buehnen-frankfurt.de
SPONSOREN UND PARTNER
KOOPERATIONSPARTNER
FÖRDERNDE MITGLIEDER IM PARONATSVEREIN DER STÄDTISCHEN BÜHNEN / SEKTION SCHAUSPIEL
Mäzen
Helmuth Artmann

Patron_innen
Chiara Aengevelt, Rainer Ballwanz und Sabine Mann, Sabine Bonanni, Peter und Gabriela Breuer, Dr. Helga Budde, Dr. Sahra Demirbilek, Prof. Alexander Demuth, Dr. Thomas Duhnkrack, Drs. Thomas und Beatrix Emde, Brita Erb, Prof. Dr. Heinrich Fichter, Dr. Berthold und Nicole Fürst, Dr. Michael Habermehl, Adi Hagelueken und Christine Bahl, Elisabeth Haindl, Dr. Kai Hart-Hönig, Susanne Heuer, Thomas Heymann und Monika Becker-Heymann, Dr. Berthold und Anke Kracke, Dr. Marita Kraemer, Uta Krahnen-Exo, Dr. Walter Kuna, Karl C. Lange, Dr. Stephan und Verena Leithner, Dr. Paula Macedo Weiß, Dr. Claudia Nagel, Dirk Pfeil, Hans W. Reich, Dr. Johannes Reich, Dr. Martin und Charlotte Reitz, Michael Rümmelein, Dr. Thomas Rüschen und Bernadette Fendel-Rüschen, Dario Schiraldi und Dr. Viola Stoll-Schiraldi, Dietmar und Karin Schmid, Dr. Dr. Peter und Gabriela Schmidt, Astrid Schulte, Dr. Alexander und Christine Sieber, Stefan Sommer und Mabel Leong-Sommer, Claudia Steigenberger, Stephan Sturm, Sonja Terraneo, Dr. Thomas und Hellen Toepfer, Konrad und Andrea von Bethmann, Floria Landgräfin von Hessen, Sylvia von Metzler, Julia von Opel, Dr. Bernd W. und Barbara Voss, Dr. Thomas Werhahn, Christina Wittershagen, Commerzbank AG, Deutsche vermögensberatung AG, Fraport AG, H. & C. Fermont GmbH & Co. KG und weitere Spender_innen, die nicht genannt werden möchten.

STUHLPATENSCHAFT

Übernehmen Sie eine Stuhlpatenschaft – und verewigen Sie sich im Schauspiel Frankfurt!

Das Schauspiel Frankfurt bietet Ihnen die Möglichkeit, sich in Ihrem Theater unvergessen zu machen. Mit einer Stuhlpatenschaft für einen oder mehrere Sitzplätze im Schauspielhaus oder in den Kammerspielen können Sie sich oder anderen Theaterbegeisterten ein ganz besonderes Geschenk machen. Ihr Engagement findet sichtbare Anerkennung durch eine Plakette mit Ihrem Namen oder dem des Beschenkten an Ihrem Patenstuhl. Firmen haben die Möglichkeit, über den Kauf, z.B. einer ganzen Reihe, ihr Engagement für die Kultur prominent zu platzieren.
STUHLPAT_IN WERDEN
Preise
1 Stuhl 250 € (500 € für Firmen)
Beim Erwerb von 10 Stuhlpatenschaften erhalten Sie eine weitere Stuhlpatenschaft gratis.

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für die Patenschaft einer Stuhlreihe (z.B. inklusive Probenbesuch und Sektempfang). Selbstverständlich ist Ihre Spende abzugsfähig.

Kontakt
Tel. 069.212.37.92.7
Fax 069.212.44.64.6
intendanz@schauspielfrankfurt.de

Die Stuhlpatenschaften können Sie auch direkt online in unserem Webshop kaufen.
STUHLPAT_INNEN
Audi, Dr. Michel von Aufschnaiter, Christine Bahl, Hannelore von Baross, Gerd Bauer, Günter und J. Behr, Juliet Berman, Oliver Betting, Reinhard Birkert, Carl.-L. von Boehm-Bezing, Dr. Anne Bohnenkamp-Renken, Claudius Brandt, Dres. Helga und Wolfgang Dieter Budde, Jürgen und Antje Conzelmann, Michèle Courtier, Markus Crome, Greta und Alexander Cronauer, Gerlinde und Matthias Dachsel, Claude De Demo, Sylvia T. Debler, Eva-Maria und Alexander Demuth, Deutsche Vermögensberatung AG, Jeanne und Heiner Diesteldorf, Karl Donat, Margrit und Rainer Dörbaum, Petronella von Dryander, Albrecht Ehrlich - ECCO! Agentur für Kulturmedien, Natalia Eisele-Rath, Dr. Sabine Elting, Fastart Euler, Christiane Eulig, Evangelische Stadtakademie, Heidi und Dr. Karl Feldmann, Stephan Fischbach, Frankfurt International School e.V., Dr. Jürgen Frei, Fremde Federn - Köddermann & Quentel, Bernd Fülle, Katherine Raettig und Dr. Lutz Fürstenberg-Raettig, Stephen Galloway, Nikos Gatzias, Dorothee und Steffen Geers, Annette Gilles, Isabella Gilles, Ardi Goldman, Liliana Gottschalk, Dr. Etelca und Peter Götz, Ulla und Jörg Grabski, Adi Hagelüken, Gabriele C. und Peter M. Haid, Elisabeth Haindl, Alexandra Prinzessin von Hannover, Harvard Club Rhein Main, Astrid Hennies -Theaterseminar, Dorothee und Dr. Tessen von Heydebreck, Elisabeth Heyn, Hildegard Haupt, Karin und Prof. Dr. h.c. Hilmar Hoffmann, Jasmin Höhn, Radmila und Dr. Daniel Homolka, Bettina Hoppe, Friedrich Houzer, Thomas Huber, Martina und Andreas Hübner, Torsten Ihle - Stark & Ihle, Prof. Dr. Frank Immenga, Julia Jäger, Klaus und Uschi Jebe, Andreas und Roswitha Junius, Doris Käberich, Dr. Stefan Kapp, Luise Keppler Junius, Roswitha Keppler Junius, Torben Kessler, Irmgard Kiessler, Rainer Kleeberg, Birgit Knauer, Eberhard Knauer, Margot Knauer, Dr. Susanne Koch, Britta Köhler, Klaus Kolb, Ingrid Köppe, Marija und Nikolaus Korsch, Dr. Uta und Joachim Krahnen, Walter H. Krämer, Oliver Kraushaar, Mathias Krieger, Hilde und Hans-Karl von Kupsch, Roland Lambrette, Günter Lampe, Dr. Rudolf Lang, Alex Lange, Peter Leon Lee - Leo Club Bad Homburg, Christiane Leffers, Helga und Karl-Heinz Lehr, Ute Leinert-Strasser, Jana Josephina Leipziger, Lisa Katharina Leipziger, Prof. Jürgen Leipziger, Günter Leo, Renate Leppin, Ulrike Lixenfeld, Bernd Loebe, Johanna und Maximilian Loulakis, Matthias Lubcke, Johannes Lueg, Dr. Norbert Luh, Dr. Ingo Mantzke, Doris Manz-Wisser, Martincolor GmbH & Co. KG, Bruni Marx, Petra und Axel May, Michael C. Mellinghoff, Manfred K. Mennich, Edith Mettler, Christian von Metzler, Elena von Metzler, Franz von Metzler, Friedrich von Metzler, Renate von Metzler, Sylvia von Metzler, Wilfried Meyer, Gitta Mohrdieck-Sharell, Dr. Christina und Dr. Wolfgang Mondorf, Kathleen Morgeneyer, Marianne Mosebach, Klaus Mühlbauer, Ursula und Helmut Müller, Elke und Scheid Mumtaz, Rainer Münz, Dr. Claudia Nagel, Aroon Nagersheth, Sascha Nathan, Sabine-Charlotte Naujoks-Petri, Michael Neff, Daniela Nesswetter, NH Projektstadt, Georg Oeter, Marie Oster, Merlin Oster, Helga Ostermeyer, Jutta und Winfried Overlack, Lutz Peinke-Dean, Eva-Maria Perske, Almut Peters, Generalkonsul Dirk Pfeil, Manfred und Helga Pippert, Elisabeth und Horst Pirmann, Sara Pirmann, Mine und Dr. Hermann Plagemann, Katharina Polke, Dr. Eckart Prüm, Christoph Pütthoff und Anna Staab, Henrik Rath, Dr. Christa und Christian Ratjen, Julika und Nina Reese, Oliver Reese, Sandra Regenbogen, Chris Rehberger - Double Standards, Dr. Johannes Reich, Gerd Reimers, Sönke Reimers, Mathis Reinhardt, Dr. Anke Reitter, Dr. Barbara und Hans Hermann Reschke, Monika Ries, Tony Rizzi, Klaus Rohmer, Susanne Rosa, Rotary Club Bad Homburg v. d. H., Rotary Club Kronberg, Dr. h. c. Petra Roth, Mattina und Thomas Roth, Dr. Wolfgang Rupf, Bärbel Sandmann, Sabine Schaan-Frei, Dr. Ernst Wolfgang Schäfer, Dr. Dorothea und Kersten von Schenck, Dagmar Schimmelpfeng, Dr. Hans Schleussner, Marion Schmitz-Stadtfeld, Ursula und Dr. Ulf Schmücker, Ruth Schröfel, Rosemarie und Dieter Schroeter, Marc Oliver Schulze, Gabriele Schumacher - Schumacher & Gienow RA, Bettina und Dieter Schümmer, Ulrike und Joachim Schwarzenberg, Dr. Nassim Tawanaie Pour Sedehi, Zahra Sedrehneshin, Steffie Sehling, Denis Selensky, Prof. Dr. Felix Semmelroth, shift GmbH, Wiebke und Dr. Günter Siegel, spa.schmidtploecker planungsgesellschaft mbH, Brigitte Speidel-Frey, Esther Stahl-Buhl, Claudia Steigenberger, Vincent Steigenberger, Julia und Laura Straßer, Ute Straßer, Wolfgang Strubel, Theaterkreis Neu-Isenburg, Karin und Michael Thoma, Prof. Marion Tiedtke, Enite und Timm Trappe, Florian Cornelius Trappe, Albert Traunthaler, Petr Tréšek, Valery Tscheplanowa, Dr. Gisela Unkrich, Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte / Wohnstadt, VHS Theaterseminar, Stephanie Vortisch, Barbara und Dr. Bernd W. Voss, Stefan Waag, Klaus Wachsmuth, Christian Wagner, Dr. Richard Wagner, Nina Wahls, Erika Waldmann, Edgar Walther, Jan Walther, Ulrike Walther Designerdock, Sebastian Weigle, Gloria Wesenberg, Karin und Volker Westerborg, Dr. Bernadette und Peter Weyland, Gabriele Wibelitz, Johannes J. Winges- Psychotherapeutische Praxis, Sybille Wirth, Barbara Wolf, Pia Wolfram, Bente Wolpert, Regina und Wolfgang Zander, Dr. Uwe Zimpelmann, Anette und Michael von Zitzewitz, Christian O. Zschocke - Morgan, Lewis & Bockius

CLUB

Der CLUB ist ein kleiner Kreis von Freund_innen des Schauspiel Frankfurt, die Lust haben, das Theater und seine Menschen näher kennenzulernen, dabei einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und das Schauspiel mit einer großzügigen Spende zu unterstützen. Die Mitglieder des CLUB treffen sich mehrmals pro Saison zu verschiedenen exklusiven CLUB-Veranstaltungen, wobei die CLUB-Abende den Kern des Programms bilden. Diese Abende bestehen aus dem Besuch einer Arbeitsprobe (in der Regel nicht mehr als 15 Teilnehmer_innen) und einem anschließenden Beisammensein zum Austausch über das Gesehene in entspanntem Rahmen, bei Snacks und Drinks in der Schauspielkantine mit dem Regieteam und den Akteur_innen.

MITGLIED WERDEN
Information und Anmeldung
Rebecca Berg
Referentin des Intendanten
Tel. 069.212.37.927
rebecca.berg@buehnen-frankfurt.de
UNSERE CLUB-MITGLIEDER
Wir danken unseren Club-Mitgliedern für die Unterstützung des Schauspiel Frankfurt.

Gerhild und Dr. Clemens Börsig, Dr. Daniela Favoccia, Annika Fink, Ute Gianni, Dr. Kai Hart-Hönig, Dr. h.c. Beate Heraeus, Dr. Jürgen Heraeus, Matthias Ibel, Dr. Katherina und Dr. Richard Kappus, Dr. Walter Kuna, Evelyn Lechner, Dr. Ulrike Lixenfeld, Dr. Paula Macedo Weiß, Christoph Neizert, Dr. Ursula und Dr. Peter Opitz, Dr. Andreas Plaan-Link, Michael Schmidt, Astrid Schulte, Dr. Anke Sessler, Anne-Marie Steigenberger, Claudia Steigenberger, Julia Wirtz, Annabel Wolff