Schauspielhaus
Kammerspiele
Box / Andere Orte, Bockenheimer Depot
19 Fr
Fr 19. April
19.30 – 21.50
Schauspielhaus
von Samuel Beckett
20.00 – 21.45
Kammerspiele
Zum letzten Mal in dieser Spielzeit!
nach Franz Kafka
20 Sa
Sa 20. April
19.30 – 21.50
Schauspielhaus
von Ewald Palmetshofer
nach Gerhart Hauptmann
Regie: Roger Vontobel
20.00 – 22.00
Kammerspiele
von David Grossman
Regie: Jessica Glause
21 So
So 21. April
16.00 – 18.20
Schauspielhaus
THEATERTAG! ALLE PLÄTZE 12/8 €

Vor Sonnenaufgang

von Ewald Palmetshofer
nach Gerhart Hauptmann
Regie: Roger Vontobel
with English surtitles
18.00 – 20.00
Kammerspiele
von David Grossman
Regie: Jessica Glause
22 Mo
Mo 22. April
18.00 – 20.50
Schauspielhaus
von William Shakespeare
18.00 – 19.50
Kammerspiele
Whodunit-Krimi von Nele Stuhler und Jan Koslowski
Regie: Nele Stuhler und Jan Koslowski

WIE WÄR'S MIT EINEM WAHL-ABO?

LASSEN SIE SICH GERN IN UNSEREM ABO-BÜRO BERATEN ODER INFORMIEREN SIE SICH UNTER WWW.SCHAUSPIELFRANKFURT.DE

24 Mi
Mi 24. April
19.30 – 21.50
Schauspielhaus
von Samuel Beckett
25 Do
Do 25. April
19.30 – 22.30 / ABO DO A
Schauspielhaus
von Eric de Vroedt
Regie: David Bösch
anschl. Publikumsgespräch
26 Fr
Fr 26. April
18.00
Schauspielhaus
Blicke hinter die Kulissen des Theaters
19.30 – 22.30 / ABO FR B
Schauspielhaus
von Eric de Vroedt
Regie: David Bösch
20.00 – 21.20
Kammerspiele
von Tim Crouch
Regie: Tim Crouch
19.30
Historisches Museum Frankfurt
Premiere
Jugendperformanceprojekt
von Philipp Boos und Martina Droste
27 Sa
Sa 27. April
19.30 – 21.50
Schauspielhaus
von Eric de Vroedt
Regie: David Bösch
20.00 – 21.30
Kammerspiele
von Konstantin Küspert
Regie: Jan-Christoph Gockel
28 So
So 28. April
16.00 – 17.50
Schauspielhaus
von Lutz Hübner und Sarah Nemitz
Regie: Anselm Weber
anschl. Publikumsgespräch
mit Kinderbetreuung
18.00 – 19.45
Kammerspiele
Zum letzten Mal!
von Elfriede Jelinek
20.00
Box
Eine Veranstaltung von »Pulse of Europe«
29 Mo
Mo 29. April
20.00 – 21.15
Kammerspiele
Inklusives Jugendtheaterprojekt von
Martina Droste und Aleksandra Scibor
19.30 Einführung im Foyer der Kammerspiele
anschl. Publikumsgespräch
20.00
Box
Circlusion II
30 Di
Di 30. April
19.30
Historisches Museum Frankfurt
Jugendperformanceprojekt
von Philipp Boos und Martina Droste
 
Schauspielhaus
Kammerspiele
Box / Andere Orte, Bockenheimer Depot
2 Do
Do 2. Mai
20.00 – 21.30
Kammerspiele
von Peter Weiss
Regie: Kornelius Eich
3 Fr
Fr 3. Mai
19.30
Schauspielhaus

Martin Sonneborn

Krawall und Satire
20.00 – 21.00
Kammerspiele
von Franz Kafka
Regie: Max Simonischek
20.00
Bockenheimer Depot
Premiere / Studiojahr Schauspiel
von Falk Richter
Regie: Rüdiger Pape
anschl. Premierenfeier
4 Sa
Sa 4. Mai
19.30 – 22.30 / SPIELZEIT-ABO
Schauspielhaus
von Eric de Vroedt
Regie: David Bösch
20.00 – 21.20
Kammerspiele
von Tim Crouch
Regie: Tim Crouch
20.00
Bockenheimer Depot
Studiojahr Schauspiel
von Falk Richter
Regie: Rüdiger Pape
5 So
So 5. Mai
16.00 – 19.00 / ABO SO
Schauspielhaus
von Eric de Vroedt
Regie: David Bösch
20.00 – 22.20
Schauspielhaus
von Eric de Vroedt
Regie: David Bösch
18.00 – 19.50
Kammerspiele
Studiojahr Schauspiel

Alles was zählt

Lieder von Geld und Schulden
Regie: Michael Lohmann
Musikalische Leitung: Günter Lehr
18.00 – 19.40
Bockenheimer Depot

Chinchilla Arschloch, waswas

Nachrichten aus dem Zwischenhirn
von Rimini Protokoll (Helgard Haug)
Regie: Helgard Haug
6 Mo
Mo 6. Mai
20.00 – 21.10
Box
Studiojahr Schauspiel
von Corinna Ponto und Julia Albrecht
Klassenzimmerstück ab 15 Jahren
Regie: Regina Wenig
20.00 – 21.40
Bockenheimer Depot

Chinchilla Arschloch, waswas

Nachrichten aus dem Zwischenhirn
von Rimini Protokoll (Helgard Haug)
Regie: Helgard Haug
7 Di
Di 7. Mai
18.30
Box
Junges Schauspiel
Bühne frei für Jugendclubber_innen
20.00 – 21.40
Bockenheimer Depot

Chinchilla Arschloch, waswas

Nachrichten aus dem Zwischenhirn
von Rimini Protokoll (Helgard Haug)
Regie: Helgard Haug
9 Do
Do 9. Mai
20.00 – 21.30
Kammerspiele
Gastspiel Theater Michoels

Lea – Ich gehe zu mir

Eine Hommage an Lea Goldberg
20.00
Bockenheimer Depot
Studiojahr Schauspiel
von Falk Richter
Regie: Rüdiger Pape
10 Fr
Fr 10. Mai
19.30 – 21.50
Schauspielhaus
von Ewald Palmetshofer
nach Gerhart Hauptmann
Regie: Roger Vontobel
20.00 – 21.50
Kammerspiele
Studiojahr Schauspiel

Alles was zählt

Lieder von Geld und Schulden
Regie: Michael Lohmann
Musikalische Leitung: Günter Lehr
20.00 – 21.40
Bockenheimer Depot

Chinchilla Arschloch, waswas

Nachrichten aus dem Zwischenhirn
von Rimini Protokoll (Helgard Haug)
Regie: Helgard Haug
11 Sa
Sa 11. Mai
10.00 – 18.00
Chagallsaal
Römerberggespräche: eine Intervention
19.30 – 21.30
Schauspielhaus

Matthias Brandt & Jens Thomas

Krankenakte Robert Schumann
Wort-Musik-Collage nach dem Roman»Schumanns Schatten« von Peter Härtling
20.00 – 21.45
Kammerspiele
von Marius von Mayenburg
20.00 – 21.40
Bockenheimer Depot

Chinchilla Arschloch, waswas

Nachrichten aus dem Zwischenhirn
von Rimini Protokoll (Helgard Haug)
Regie: Helgard Haug
12 So
So 12. Mai
18.00 – 20.20
Schauspielhaus
THEATERTAG! ALLE PLÄTZE 12/8 €

Warten auf Godot

von Samuel Beckett
18.00 – 19.45
Kammerspiele
von Marius von Mayenburg
15.00 – 16.10
Box
Studiojahr Schauspiel
von Corinna Ponto und Julia Albrecht
Klassenzimmerstück ab 15 Jahren
Regie: Regina Wenig
18.00 – 19.40
Bockenheimer Depot
Zum letzten Mal in Frankfurt!

Chinchilla Arschloch, waswas

Nachrichten aus dem Zwischenhirn
von Rimini Protokoll (Helgard Haug)
Regie: Helgard Haug
13 Mo
Mo 13. Mai
20.00 – 22.10
Kammerspiele
Stimmen einer Stadt V+VI

Ich verlasse dieses Haus
Branka

von Thomas Pletzinger, Angelika Klüssendorf
Regie: Anselm Weber
19.30 Einführung im Foyer der Kammerspiele
20.00
Bockenheimer Depot
Studiojahr Schauspiel
von Falk Richter
Regie: Rüdiger Pape
14 Di
Di 14. Mai
19.30
Historisches Museum Frankfurt
Jugendperformanceprojekt
von Philipp Boos und Martina Droste
15 Mi
Mi 15. Mai
20.00
Bockenheimer Depot
Studiojahr Schauspiel
von Falk Richter
Regie: Rüdiger Pape
anschl. Publikumsgespräch
16 Do
Do 16. Mai
19.30 – 21.20
Schauspielhaus
von Lutz Hübner und Sarah Nemitz
Regie: Anselm Weber
anschl. Publikumsgespräch
20.00
Kammerspiele
Uraufführung
nach Jean Raspail
Regie: Hermann Schmidt-Rahmer
anschl. Premierenfeier
17 Fr
Fr 17. Mai
19.30
Schauspielhaus

Ferdinand von Schirach

Kaffee und Zigaretten
Lesung und Vortrag
20.00
Kammerspiele
nach Jean Raspail
Regie: Hermann Schmidt-Rahmer
16.00
Bockenheimer Depot
Tryout aller Teilnehmer_innen
18 Sa
Sa 18. Mai
19.00 / PREMIEREN-ABO
Schauspielhaus
Premiere
von Henrik Ibsen
Regie: Andreas Kriegenburg
anschl. Premierenfeier
20.00 – 21.30
Kammerspiele
von Peter Weiss
Regie: Kornelius Eich
20.00
Bockenheimer Depot
Studiojahr Schauspiel
von Falk Richter
Regie: Rüdiger Pape
19 So
So 19. Mai
18.00 – 20.50
Schauspielhaus
von William Shakespeare
17.30 Einführung im Chagallsaal
18.00 – 19.15
Kammerspiele
Inklusives Jugendtheaterprojekt von
Martina Droste und Aleksandra Scibor
anschl. Publikumsgespräch
18.00
Bockenheimer Depot
Studiojahr Schauspiel / Zum letzten Mal in Frankfurt!
von Falk Richter
Regie: Rüdiger Pape
20 Mo
Mo 20. Mai
19.30 – 22.30 / ABO MO B
Schauspielhaus
von Eric de Vroedt
Regie: David Bösch
anschl. Publikumsgespräch
21 Di
Di 21. Mai
20.00 – 21.00
Box
von Ingrid Lausund
Regie: Stefan Graf
22 Mi
Mi 22. Mai
18.00
Schauspielhaus
Blicke hinter die Kulissen des Theaters
19.30 – 21.50
Schauspielhaus
von Eric de Vroedt
Regie: David Bösch
23 Do
Do 23. Mai
19.00 / ABO DO B
Schauspielhaus
von Henrik Ibsen
Regie: Andreas Kriegenburg
20.00 – 21.15
Kammerspiele
Inklusives Jugendtheaterprojekt von
Martina Droste und Aleksandra Scibor
19.30 Einführung im Foyer der Kammerspiele
anschl. Publikumsgespräch
24 Fr
Fr 24. Mai
19.00 / ABO FR A
Schauspielhaus
von Henrik Ibsen
Regie: Andreas Kriegenburg
20.00 – 21.50
Kammerspiele
Studiojahr Schauspiel

Alles was zählt

Lieder von Geld und Schulden
Regie: Michael Lohmann
Musikalische Leitung: Günter Lehr
25 Sa
Sa 25. Mai
19.30 – 21.20
Schauspielhaus
von Lutz Hübner und Sarah Nemitz
Regie: Anselm Weber
21.45
Panorama Bar
Ein Chanson-Abend mit Friederike Ott und
Rudolf Gregor Knabl
19.00
Kammerspiele

Wortmeldungen

Der Literaturpreis für kritische Kurztexte
Verleihung des Literaturpreises der Crespo Foundation an Thomas Stangl
26 So
So 26. Mai
16.00
Schauspielhaus
Double Feature
Special zur Europawahl 2019

The Nation I & II

von Eric de Vroedt
Regie: David Bösch
anschl. öffentliche Wahlparty in der Panorama Bar
18.00 – 19.20
Kammerspiele
von Tim Crouch
Regie: Tim Crouch
27 Mo
Mo 27. Mai
18.00
Schauspielhaus
Blicke hinter die Kulissen des Theaters
19.30 – 21.50
Schauspielhaus
von Samuel Beckett
29 Mi
Mi 29. Mai
19.30
Schauspielhaus
Die Königsdisziplin des Poetry Slam
20.00 – 21.50
Kammerspiele
von Jan Neumann
Regie: Jan Neumann
19.30 Einführung im Foyer der Kammerspiele
30 Do
Do 30. Mai
19.30 – 21.50
Schauspielhaus
von Ewald Palmetshofer
nach Gerhart Hauptmann
Regie: Roger Vontobel
19.00 Einführung im Chagallsaal
with English surtitles
20.00 – 21.40
Kammerspiele
von Ewald Palmetshofer
Regie: David Bösch
31 Fr
Fr 31. Mai
19.30 – 21.50
Schauspielhaus
von Ewald Palmetshofer
nach Gerhart Hauptmann
Regie: Roger Vontobel
with English surtitles
20.00 – 21.40
Kammerspiele
von Ewald Palmetshofer
Regie: David Bösch
 
Schauspielhaus
Kammerspiele
Box / Andere Orte, Bockenheimer Depot
1 Sa
Sa 1. Juni
19.30 – 22.30
Schauspielhaus
von Eric de Vroedt
Regie: David Bösch
anschl. Publikumsgespräch
20.00 – 21.20
Kammerspiele
von Tim Crouch
Regie: Tim Crouch
2 So
So 2. Juni
18.00 – 20.20
Schauspielhaus
von Eric de Vroedt
Regie: David Bösch
18.00 – 19.00
Kammerspiele
von Franz Kafka
Regie: Max Simonischek
14 Fr
Fr 14. Juni
19.30
Schauspielhaus