Kartenvorverkauf:
Willy-Brandt-Platz

Mo – Fr 10 – 18 Uhr
Sa 10 – 14 Uhr

Kartentelefon:
Tel.: 069.212.49.49.4
Fax: 069.212.44.98.8

Mo – Fr 9 – 19 Uhr
Sa & So 10 – 14 Uhr
WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!

VORVERKAUF

Der Kartenvorverkauf beginnt jeweils am 10. Kalendertag des Vormonats. Bitte beachten Sie, dass an diesem Tag auch die ersten Vorstellungen des darauffolgenden Monats in den Vorverkauf gehen. Das heißt, Sie können beispielsweise ab 10. Januar Karten sowohl für Februar als auch für die ersten März-Tage erwerben. Sollte der 10. auf einen Sonn- oder Feiertag fallen, beginnt der Vorverkauf an dem darauffolgenden Werktag. Unseren Abonnent_innen bieten wir ein exklusives Vorkaufsrecht – für sie beginnt der Vorverkauf bereits am 7. Kalendertag des Vormonats.
ONLINE-TICKETS
Über unseren Online-Service können Sie Ihre Theaterkarten in unserem Webshop ohne Vorverkaufsgebühr buchen. Außerdem haben Sie mit print@home die Möglichkeit, Ihre Theaterkarten direkt auszudrucken.
THEATERKASSE
Die zentrale Vorverkaufskasse der Städtischen Bühnen Frankfurt befindet sich rechts vom Eingang des Schauspielhauses am Willy-Brandt-Platz. Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr.
TELEFONISCHER VORVERKAUF
Über den telefonischen Kartenverkauf haben Sie die Möglichkeit, Ihre Karten per Kreditkarte oder über Ihr Theaterkonto zu kaufen, oder aber sie zu reservieren und zu einem späteren Zeitpunkt innerhalb der Reservierungszeit an der Theaterkasse abzuholen.
Unsere Kolleg_innen vom Telefonverkauf erreichen Sie montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr und samstags und sonntags von 10 bis 14 Uhr unter folgender Telefonnummer: 069.212.49.49.4
ABENDKASSE
Die Abendkasse öffnet am jeweiligen Veranstaltungsort eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.
VORVERKAUFSSTELLEN
Neben dem Vorverkauf der Städtischen Bühnen Frankfurt stehen Ihnen auch verschiedene externe Vorverkaufsstellen für den Ticketkauf zur Verfügung.

In Frankfurt:

Frankfurt Ticket Rheinmain GmbH
B-Ebene Hauptwache
Mo – Fr 10 – 19 Uhr, Sa 10 – 16 Uhr

MyZeil Ticketshop
Zeil 106 / Laden 86
Tel. 069.20.22.8 und 069.29.69.29
Mo – Mi 10 – 20 Uhr, Do - Sa 10 - 21 Uhr

Eintritt Kartenvorverkauf (Nordwest-Zentrum)
Tel. 069.571.065
Mo – Sa 9 – 20 Uhr

Außerdem bundesweit in allen Vorverkaufsstellen, die an das Ticketsystem der Firma Eventim angeschlossen sind.
RMV-NUTZUNG
Die Eintrittskarten gelten als Tickets für die Hin- und Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Rhein-Main-Verkehrsverbund am jeweiligen Vorstellungstag. Hinfahrt frühestens fünf Stunden vor Vorstellungsbeginn, Rückfahrt bis Betriebsschluss.
THEATERKONTO
Die Städtischen Bühnen Frankfurt bieten Ihren Besucher_innen die Möglichkeit, ein Theaterkonto zu eröffnen. Von diesem Konto aus können Sie bequem und von überall Ihre Eintrittskarten für das Schauspiel und die Oper Frankfurt kaufen, ohne dass Sie dafür eine Kreditkarte benötigen. Außerdem erhalten sie bei Buchungen aus dem Geldbestand eines Theaterkontos auf alle Karten einen Rabatt von 10% (ausgenommen Premieren, Silvestervorstellungen sowie einige Sonderveranstaltungen).

Eröffnung eines Theaterkontos

Ein Theaterkonto können Sie telefonisch oder an den Vorverkaufskassen mit der Einzahlung eines beliebigen Betrages eröffnen. Sie erhalten Ihre persönliche Kundennummer, die gleichzeitig auch Ihre Theaterkontonummer ist und die Sie bei Bestellungen bitte stets angeben.

Einzahlung

Die Einzahlung kann per Barzahlung oder EC-Karte mit PIN direkt an der Vorverkaufskasse sowie per Überweisung erfolgen:
Postbank Frankfurt
Kontoinhaber: Stadt Frankfurt
IBAN: DE17 5001 0060 0099 5016 02
BIC: PBNKDEFF
Verwendungszweck: Einzahlung Kundenkonto (Kundennummer angeben, soweit bereits bekannt).

Das Theaterkonto kann telefonisch auch per Kreditkarte aufgestockt werden (Amex, Master- oder Visacard).

Eine Barauszahlung des Guthabens an der Kasse ist nicht möglich.

Kartenkauf

Sie bestellen die gewünschten Karten telefonisch unter: 069.212.49.49.4
Aktuelle Öffnungszeiten des Telefonverkaufs: Mo – Fr, 10 – 16 Uhr

Der Kartenpreis wird von Ihrem Theaterkonto abgebucht.

Die Karten werden für Sie an der Abendkasse hinterlegt, können aber auch vor dem Aufführungstermin an der Vorverkaufskasse abgeholt (Öffnungszeiten Mo – Fr, 10 – 16 Uhr) oder gegen eine Versandgebühr von 3 € per Post zugesandt werden.

Saalpläne und Preise

PREISKATEGORIEN

Schauspielhaus

Kategorie A B C S
Preisgruppe 01 52 € 45 € 37 € 59 €
Preisgruppe 02 47 € 38 € 33 € 55 €
Preisgruppe 03 39 € 32 € 26 € 47 €
Preisgruppe 04 31 € 22 € 19 € 39 €
Preisgruppe 05 18 € 14 € 13 € 25 €

Kammerspiele

Kategorie A B C S
Preisgruppe 01 37 € 32 € 24 € 40 €
Preisgruppe 02 28 € 23 € 20 € 35 €
Preisgruppe 03 19 € 16 € 14 € 21 €

Box

12 € / ermäßigt 8 €
Freie Platzwahl

Bockenheimer Depot

Die Preise für Veranstaltungen im Bockenheimer Depot und in unseren Außenspielstätten entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Monatsspielplan.

ERMÄßIGUNGEN

SCHÜLER_INNEN UND STUDIERENDE
8 € Einheitspreis für Vorstellungen im Schauspielhaus, in den Kammerspielen, im Bockenheimer Depot und in der Box, 10 € für Gastspiele und Premieren. Die Ermäßigung gilt für Schüler_innen, Studierende, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende bis zum vollendeten 30. Lebensjahr nach Maßgabe vorhandener Karten. Ausgenommen sind Sonder- und Fremdveranstaltungen.
SCHULKLASSEN
Schulklassen und die begleitenden Lehrkräfte zahlen bei einem gemeinsamen Vorstellungsbesuch für alle Eintrittskarten je 6 €.

Kartenbestellung
Tel. 069.212.49.49.4
Mo – Fr 10 – 16 Uhr
Fax 069.212.44.98.8
schuelerkarten@buehnen-frankfurt.de
GRUPPEN
Gruppen ab 20 Personen erhalten 20 % Ermäßigung. Bei Interesse kann der Vorstellungsbesuch mit einer Stückeinführung oder einer Führung durch das Theater verbunden werden.
FRANFURT-PASS, SCHWERBEHINDERTE, ARBEITSLOSE
Inhaber_innen des Frankfurt-Passes, Schwerbehinderte (ab 50% GDB) mit einer Begleitperson (mit Nachweis »Merkzeichen B«) und Arbeitslose erhalten 50 % Ermäßigung auf alle Vorstellungen im Schauspiel Frankfurt. Ausgenommen sind Premieren, Gastspiele, Sonder- und Fremdveranstaltungen sowie Silvestervorstellungen.
ROLLSTUHLFAHRER_INNEN
zahlen einen Einheitspreis von 6 € und je eine Begleitperson 10 €. Rollstuhlgerechte Plätze können nicht über den Online-Ticketshop erworben werden. Bitte wenden Sie sich dafür an das Kartentelefon: 069.212.49.49.4. Mehr Informationen zu Ihrem barrierefreien Theaterbesuch hier.
GEFLÜCHTETE
zahlen einen Einheitspreis von 3 € pro Karte.
THEATERTAG
Mehrmals in der Spielzeit und in unregelmäßigen Abständen bietet das Schauspiel Frankfurt einen Theatertag an: Alle Karten einer Vorstellung sind für 14 €, ermäßigt 8 € erhältlich.