Karsten Riedel

wurde 1970 in Wattenscheid geboren. Seit 1988 ist er selbständiger Musiker, Komponist und Produzent. Mit zahlreichen Bands war und ist er im In- und Ausland unterwegs, zudem komponierte er für Hörspielproduktionen des WDR und diverse Kinofilme.  Seit 2001 arbeitet er vermehrt als Bühnenmusiker und Komponist am Theater, zunächst unter Matthias Hartmann am Schauspielhaus Bochum, später auch am Thalia Theater Hamburg, Schauspiel Essen, Schauspielhaus Zürich, Deutschen Theater Berlin, Berliner Ensemble, der  Josefstadt Wien und am Wiener Burgtheater. Zuletzt gestaltete er seinen Liederabend »Der Liebe Lust, der Liebe Schmerz« in den Kammerspielen Bochum. Mit David Bösch verbindet ihn eine langjährige, enge Zusammenarbeit.

Aktuelle Produktionen

Wie es euch gefällt
The Nation II
The Nation I