Florian Mania

Foto: Michael Benthin
wurde 1984 in Darmstadt geboren. Nach dem Grundstudium in Theater- und Filmwissenschaft an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz absolvierte er bis 2012 seine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Bereits während des Studiums spielte er u. a. am Schauspiel Frankfurt, am Frankfurt LAB und bei den Heidelberger Schlossfestspielen. Auch in den Bereichen Hörfunk und Film ist er seither aktiv; so war er, neben Rollen in verschiedenen Kurzfilmen, z. B. 2014 im Kinofilm »Männerhort« zu sehen und stand zuletzt für den Kinofilm »Ursula Mayer gegen den Rest der Welt« und »SOKO Stuttgart« vor der Kamera. Von 2011 bis 2016 war er Mitglied des Schauspielensembles am Theater und Orchester Heidelberg. Seit 2016 lebt und arbeitet er als freier Schauspieler in Frankfurt am Main. Zuletzt spielte er beim Brechtfestival Augsburg, am Staatstheater Darmstadt, dem Theater für Niedersachsen in Hildesheim, dem Stadttheater Gießen, sowie in Frankfurt am Schauspiel Frankfurt, dem Fritz-Rémond-Theater und bei Studio Naxos.

Aktuelle Produktionen am Schauspiel Frankfurt

  • Staubfinger, ein Gaukler in „Tintenherz
  • Chefarzt / Traumarzt / Aslak, ein Schmied / Troll / Master Cotton / arabischer Mann / Patient in „Peer Gynt