Nicola T. Chang

ist Komponistin und Sound Designerin für Theater und Film. Als solche agierte sie 2020/21 in der Künstler:innegruppe »Old Vic 12«, zudem ist sie bestehendes Mitglied der Initiative »BAFTA Connect«. 2021 war sie Gewinnerin des »Evening Standard Future Theatre«-Fonds im Bereich Audio Design. Sie wirkte bei zahlreichen Produktionen in britischen Theaterhäusern mit, darunter bei »My Neighbour Totoro« (Royal Shakespeare Company), »For Black Boys Who Have Considered Suicide When the Hue Gets Too Heavy« (West End Theatre), »Kerry Jackson« (National Theatre), »White Pearl« (Royal Court) und »The Death of Ophelia« (Shakespeare’s Globe).
Außerdem trat sie als Musikerin am Klavier und an den Percussions in mehreren Produktionen auf, darunter in »Fantastically Great Women Who Changed the World« (UK Tour), »Six the Musical« (West End Theatre) und in »STOMP« (West End Theatre/World Tour). Mit ihrer Arbeit als Sounddesignerin in »Killology« stellt Nicola T. Chang sich erstmals dem Frankfurter Publikum vor.

AKTUELLE STÜCKE
05.07./​11.07.​

Killology

von Gary Owen
Deutsch von Peter Torberg

AKTUELLE STÜCKE
05.07./​11.07.​

Killology

von Gary Owen
Deutsch von Peter Torberg