Irina
Bondas

Irina Bondas, geboren in Kiew, hat Dolmetschen und Politikwissenschaft in Leipzig studiert und arbeitet nach Studien- und Arbeitsaufenthalten u.a. in Edinburgh, New York und Lwiw als Konferenzdolmetscherin, Übersetzerin und Kulturvermittlerin. Ihre Tätigkeit umfasst außerdem Dolmetschten für zahlreiche Theaterhäuser und internationale Festivals, darunter die Berlinale, goEast Wiesbaden, DOK Leipzig, Theater der Welt, Staatsoper Berlin, Berliner Festspiele, Sophiensaele, HELLERAU, Staatstheater Dresden, internationales literaturfestival berlin und poesiefestival berlin. Mit dem Regisseur Data Tavdaze arbeitet Bondas bereits zum dritten Mal zusammen.
AKTUELLE STÜCKE
28.09./​15.10./​16.10./​30.10.​

Die Goldberg-Variationen

von George Tabori
AKTUELLE STÜCKE
28.09./​15.10./​16.10./​30.10.​

Die Goldberg-Variationen

von George Tabori