Wolfgang
Menardi

Nach einem Schauspielstudium an der Otto-Falckenberg-Schule München folgten Engagements an Theatern in Deutschland und Frankreich. Bis 2012 war er Ensemblemitglied des Bayerischen Staatsschauspiels München. Menardi begann neben seiner schauspielerischen Tätigkeit ein Studium der Architektur und arbeitet seither als Bühnen- und Kostümbildner u.a. am Burgtheater Wien, Thalia Theater Hamburg, Deutschen Theater Berlin, an den Münchener Kammerspielen, am Schauspiel Köln sowie am Königlichen Theater Kopenhagen. Eine regelmäßige Zusammenarbeit verbindet ihn mit den Regisseuren Thom Luz, Falk Richter, Yael Ronen, Thorleifur Örn Arnarsson, Miloš Loliċ, Bernadette Sonnenbichler, Daniela Löffner, Lucia Bihler und Alexander Nerlich. Für seine Arbeit »Genesis« (Regie: Yael Ronen) wurde er für den FAUST-Theaterpreis als Bester Bühnenbildner nominiert.
AKTUELLE STÜCKE
28.09./​15.10./​16.10./​30.10.​

Die Goldberg-Variationen

von George Tabori
AKTUELLE STÜCKE
28.09./​15.10./​16.10./​30.10.​

Die Goldberg-Variationen

von George Tabori