Philipp Weber

ist ein in Leipzig lebender, selbstständiger Musiker. Nach seiner Ausbildung zum klassischen Gitarristen, spielte er in verschiedenen Bands und veröffentlichte als Teil des Duos Webermichelson sowie solo diversen Musikproduktionen. Seit 2013 arbeitet er als Theatermusiker unter anderem am Central Theater Leipzig, Schauspiel Stuttgart, Theater Basel, Schauspiel Köln, am Burgtheater in Wien, in den Berliner Sophiensaelen und am Schauspiel Frankfurt. Mit den Produktionen »Onkel Wanja« und »die unverheiratete« (Regie: Robert Borgmann) wurde er 2014 und 2015 zum Berliner Theatertreffen eingeladen. Am Schauspiel Frankfurt setzt er als Bühnenmusiker in »Das Schloss« nach Franz Kafka bei »Warten auf Godot« seine Zusammenarbeit mit Robert Borgmann fort.


AKTUELLE STÜCKE

Gier:Crave

von Sarah Kane
ARCHIV

Die Ratten

von Gerhart Hauptmann

Warten auf Godot

von Samuel Beckett

Das Schloss

nach Franz Kafka
Aus: »Gier:Crave« / Foto: Robert Schittko
AKTUELLE STÜCKE

Gier:Crave

von Sarah Kane
ARCHIV

Die Ratten

von Gerhart Hauptmann

Warten auf Godot

von Samuel Beckett

Das Schloss

nach Franz Kafka