Heiko Raulin

studierte an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. 1996–2001 war er Ensemblemitglied am Bayerischen Staatsschauspiel München. Ab 2001 war er freischaffend und spielte u.a. an den großen Häusern in Zürich, Wien, Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Bochum und bei den Salzburger Festspielen. 2017/18 kam er als festes Ensemblemitglied nach Frankfurt. Er arbeitete u.a. mit Thirza Bruncken, Andreas Kriegenburg, Dimiter Gotscheff, Roger Vontobel, Luk Perceval, Karin Henkel, Robert Borgmann, Anselm Weber, Jan Bosse, Stefan Bachmann und ist in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen.

AKTUELLE STÜCKE
02.02./​09.02./​05.03.​

Onkel Wanja

von Anton Tschechow
Deutsch von Angela Schanelec nach einer Übersetzung von Arina Nestieva

17.02./​03.03.​

Die Wahl­verwandt­schaften

nach Johann Wolfgang von Goethe
ARCHIV

Gier:Crave

von Sarah Kane

Brand

von Henrik Ibsen

The Nation II

von Eric de Vroedt

The Nation I

von Eric de Vroedt

Warten auf Godot

von Samuel Beckett

Klotz am Bein

von Georges Feydeau

Das Schloss

nach Franz Kafka

Invisible Hand

von Ayad Akhtar

Rose Bernd

von Gerhart Hauptmann

Richard III

von William Shakespeare
GALERIE