Caroline Dietrich

studierte zunächst Humanmedizin in Kiel und begann 2006 mit dem Schauspielstudium in Hamburg, das sie 2009 abschloss. Es folgte ein Gastengagement am Thalia Theater Hamburg und am Deutschen Theater Berlin. 2011–2013 war sie am Deutschen Nationaltheater Weimar engagiert, 2013–2020 folgte ein festes Engagement am Staatstheater Kassel. Sie arbeitete u.a. mit Johanna Wehner, Schirin Khodadadian, Laura Linnenbaum, Andreas Kriegenburg, Maik Priebe, Phillip Rosendahl, Christian Nickel, Alexander Eisenach, Jan-Christoph Gockel, Sebastian Hartmann, Lily Sykes und Ewelina Marciniak. Seit der Spielzeit 2020/21 ist sie festes Ensemblemitglied am Schauspiel Frankfurt.
AKTUELLE STÜCKE
22.04./​26.04./​04.05./​11.05./​16.05.​

Die Ehe der Maria Braun

von Rainer Werner Fassbinder
23.04./​26.06.​

Nachts (bevor die Sonne aufgeht)

von Nina Segal
Deutsch von Thomas Arzt
05.05./​20.05./​25.05.​

Dracula

von Johanna Wehner nach Bram Stoker
ARCHIV

Der große Kunstraub (DGKR)

Eine Uraufführung von Alexander Eisenach

Öl!

nach dem Roman von Upton Sinclair

Eternal Peace

Stückentwicklung und Regie: Alexander Eisenach

Eternal Peace – Die Serie

nach dem gleichnamigen Theaterstück von Alexander Eisenach
GALERIE