Arash Nayebbandi

wurde 1994 in Shiraz im Iran geboren und wuchs in Köln auf. Ab 2016 studierte er Schauspiel an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Während des Studiums arbeitete er am Schauspiel Hannover mit Tom Kühnel und Brit Bartkowiak. 2018 erhielt er den Solopreis als bester Schauspieler beim 29. Bundeswettbewerb deutschsprachiger Schauspielstudierender, im gleichen Jahr kam er als festes Ensemblemitglied ans Nationaltheater Mannheim, wo er mit Regisseur:innen wie Florian Hertweck, Charlotte Sprenger und Ewelina Marciniak arbeitete. 2019 wurde er in der Kritikerumfrage der Zeitschrift »Theater heute« als Bester Nachwuchsdarsteller nominiert. Mit der Spielzeit 2023/24 wechselt er ans Schauspiel Frankfurt.
AKTUELLE STÜCKE
02.03./​24.03.​

Der Würgeengel (UA)

von PeterLicht und SE Struck nach Luis Buñuel
22.02./​09.03.​

Dracula

von Johanna Wehner nach Bram Stoker
GALERIE