Andi
Gießer

Foto: Sarah Maschota
Andi Gießer (*1992), aufgewachsen in München, studierte Theaterwissenschaft und Sprache, Literatur, Kultur an der LMU München, bevor er für sein Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst nach Frankfurt zog. In der Spielzeit 2018/19 war er im Rahmen des Studiojahres am Schauspiel Frankfurt in mehreren Stücken zu sehen, u.a. im Weihnachtsmärchen »Der kleine dicke Ritter« in der Regie von Fabian Gerhardt und in »Rausch« in der Regie von Rüdiger Pape. Zurzeit ist er als freischaffender Schauspieler tätig und hat verschiedene Gastengagements, u.a. am Staatstheater Wiesbaden und Staatstheater Darmstadt. Ab der Spielzeit 2021/22 ist er festes Ensemblemitglied am Düsseldorfer Schauspielhaus.

AKTUELLE STÜCKE

Inferno: Opernfilm

Nach Dante Alighieris Divina Commedia
In deutscher und italienischer Sprache

Inferno

Oper von Lucia Ronchetti
ARCHIV

Rausch

von Falk Richter

Der haarige Affe

von Eugene O’Neill
Foto: Sarah Maschota
AKTUELLE STÜCKE

Inferno: Opernfilm

Nach Dante Alighieris Divina Commedia
In deutscher und italienischer Sprache

Inferno

Oper von Lucia Ronchetti
ARCHIV

Rausch

von Falk Richter

Der haarige Affe

von Eugene O’Neill