Foto: Melissa Schriek

Studiojahr Schauspiel

Seit 2017 kooperiert die Schauspielabteilung der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt, kurz: HfMDK, mit dem Schauspiel Frankfurt, um jungen Studierenden eine praxisnahe Ausbildung zu ermöglichen. Unter dem Namen »Studiojahr Schauspiel« hat sich mittlerweile eine erfolgreiche Zusammenarbeit entwickelt, die den bisherigen Absolvent:innen einen ausgezeichneten Berufsstart ermöglichte. Die Absolvent:innen spielen nun an Stadt- und Staatstheatern, an Häusern wie dem Deutschen Schauspielhaus Hamburg, dem Schauspiel Hannover oder dem Staatstheater Kassel. Für sie alle galt, was auch auf das aktuelle Studiojahr 2021/22 zukommt: Im dritten Studienjahr wechselt der komplette Jahrgang in das Ensemble des Schauspiel Frankfurt. Hier stehen sie in verschiedenen Neuinszenierungen neben erfahrenen Schauspielerinnen und Schauspielern auf der Bühne, produzieren eigene »Klassenzimmerstücke«, die sowohl im Theater als auch in Kindergärten bzw. Schulen gezeigt werden, und erarbeiten eine eigene Jahrgangsinszenierung.

STUDIOJAHR 2021/22

MENTOR:INNEN

In Kooperation mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main (HfMDK).
Das Studiojahr Schauspiel am Schauspiel Frankfurt wird ermöglicht durch die Aventis Foundation, die Crespo Foundation und die Hessische Theaterakademie.