Lotte
Schubert

war vier Jahre als kuratorische Assistenz und Co-Kuratorin in der ACC Galerie Weimar und dem HALLE 14 e.V. Leipzig tätig. Gleichzeitig studierte sie Grafikdesign und Buchkunst an der HGB Leipzig. 2018 erhielt sie den »Prix d‘interpretation feminin« des FIESAD Festival Rabat, 2019 den »Best Acting Award« der WTEA in Peking. 2019/2020 war sie als Grusche Vachnadze in »Der kaukasische Kreidekreis« unter der Regie von Peter Kleinert an der Schaubühne am Lehniner Platz zu sehen. 2021 beendet sie ihr Studium an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin und tritt ihr erstes Festengagement am Schauspiel Frankfurt an.
AKTUELLE STÜCKE
08.06./​21.06.​

Bookpink

von Caren Jeß
04.06./​11.06./​26.06./​16.07.​

Liberté oh no no no

von Anja Hilling

Öl!

nach dem Roman von Upton Sinclair
12.06./​10.07.​

NSU 2.0

Stückentwicklung und Regie: Nuran David Calis
GALERIE