Helena
Jackson

Foto: Birgit Hupfeld
Helena Jackson wurde in England geboren und studierte bis 2016 Englische Literatur in Oxford. Dort wurde sie in 2015 von der Oxford University Dramatic Society zur Präsidentin gewählt. Sie gewann 2016 den ersten Preis beim »University Women in the Arts«-Programm und war nach ihrem Abschluss drei Jahre freiberuflich als Regisseurin/ Regieassistentin in London tätig. Mit ihrer Inszenierung von »Nine Foot Nine« gewann sie in dieser Zeit den »Bunker Breaking Out«-Preis und wurde mit ihrer Version von »La Traviata« zur Finalistin der »Off West End Awards 2018« gekürt. 2019 zog sie nach Deutschland, wo sie zunächst als Regieassistentin in der Sparte Musiktheater am Theater Krefeld-Mönchengladbach arbeitete. Seit der Spielzeit 2021/2022 ist sie Regieassistentin am Schauspiel Frankfurt.
Foto: Birgit Hupfeld