Friederike Ott

Foto: Melissa Schriek
hatte während ihres Studiums an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt erste Gastengagements am Deutschen Theater Berlin und am Schauspiel Frankfurt, wo sie 2017–2020 festes Ensemblemitglied war. Seitdem arbeitet sie freischaffend. Ihr erstes Festengagement führte sie 2009 ans Staatstheater Wiesbaden. Ab 2011 war sie festes Ensemblemitglied des Bayerischen Staatsschauspiel und erhielt dort den Förderpreis des Vereins der Freunde des Residenztheaters. 2013 wurde sie mit dem Bayerischen Kunstförderpreis in der Sparte »Darstellende Kunst« für ihre Arbeit am Residenztheater ausgezeichnet. Sie wirkt in diversen Film -und Fernsehproduktionen mit und arbeitet auch als Sprecherin für den Bayerischen Rundfunk und den Hessischen Rundfunk und spricht zudem Hörbücher von Audible.
AKTUELLE STÜCKE

IchundIch

von Else Lasker-Schüler
ARCHIV

Und es schmilzt

von Lize Spit

Die Ratten

von Gerhart Hauptmann

Peer Gynt

von Henrik Ibsen

Leben ohne Liebe nicht. Zarte Laute.

Ein Chanson-Abend mit Friederike Ott und
Rudolf Gregor Knabl

Aus Staub

von Jan Neumann

Klotz am Bein

von Georges Feydeau

Amphitryon

von Heinrich von Kleist

Husbands and Wives

von Woody Allen

Woyzeck

von Georg Büchner
Foto: Melissa Schriek
AKTUELLE STÜCKE

IchundIch

von Else Lasker-Schüler
ARCHIV

Und es schmilzt

von Lize Spit

Die Ratten

von Gerhart Hauptmann

Peer Gynt

von Henrik Ibsen

Leben ohne Liebe nicht. Zarte Laute.

Ein Chanson-Abend mit Friederike Ott und
Rudolf Gregor Knabl

Aus Staub

von Jan Neumann

Klotz am Bein

von Georges Feydeau

Amphitryon

von Heinrich von Kleist

Husbands and Wives

von Woody Allen

Woyzeck

von Georg Büchner