Florian Seufert

wurde 1987 geboren und wuchs in der fränkischen Provinz auf. 2012 schloss er sein Studium der Theater- und Medienwissenschaft an der Universität Bayreuth und 2018 sein Studium der Spielfilmregie an der Hochschule für Fernsehen und Film München ab. Während dieser Zeit wurde er Teil der Performance-Gruppe KAPITÆL ZWEI KOLEKTIF und begann seine Zusammenarbeit mit Ersan Mondtag. An den Münchner Kammerspielen entwickelten sie zusammen mit der Autorin Olga Bach das Stück »Das Erbe«. 2018 wurde sein erster Spielfilm »PAMPARIOS bei VISIONS DU RÈEL« uraufgeführt. Seit 2019 arbeitet er mit dem Theaterregisseur Ulrich Rasche zusammen. An den Münchner Kammerspielen entwickelte er für die Spielzeit 2022/23 zusammen mit Felicitas Brucker »Nora« und »Die Freiheit einer Frau«.
AKTUELLE STÜCKE
10.06./​17.06./​23.06./​29.06./​10.07.​

Don Carlos

von Friedrich Schiller
in einer Fassung von Felicitas Brucker und Arved Schultze

AKTUELLE STÜCKE
10.06./​17.06./​23.06./​29.06./​10.07.​

Don Carlos

von Friedrich Schiller
in einer Fassung von Felicitas Brucker und Arved Schultze