Anna Kubin

studierte an der Universität der Künste in Berlin. Ihre Schauspielkarriere führte sie an Häuser in Frankfurt, Berlin, Köln und Düsseldorf, wo sie mit Regisseur:innen wie Sebastian Baumgarten, Nora Schlocker, Herbert Fritsch, Nicolas Stemann, Alexander Eisenach, Christian Weise, Miloš Loliċ, Claudia Bauer und Kay Voges zusammenarbeitete. 2006 erhielt sie den Publikumspreis in Bad Hersfeld, 2015 am Düsseldorfer Schauspielhaus. Mit der Spielzeit 2017/18 kam sie als festes Ensemblemitglied ans Schauspiel Frankfurt. Außerdem wirkt sie regelmäßig bei Film- und Fernsehproduktionen mit und ist als Sprecherin beim Hörfunk tätig. 2022 erhielt sie für ihre Verkörperung der Hedda Gabler in der Kritikerumfrage von Theater heute eine Nominierung als Beste Schauspielerin.
AKTUELLE STÜCKE
15.10./​16.10./​30.10./​07.11./​02.12.​

Die Goldberg-Variationen

von George Tabori
01.10./​03.10./​22.10./​29.10./​03.11.​

Der diskrete Charme der Bourgeoisie

nach Luis Buñuel

Eternal Peace

Stückentwicklung und Regie: Alexander Eisenach

Der Theater­macher

von Thomas Bernhard
ARCHIV

Hedda Gabler

von Henrik Ibsen
Deutsch von Angelika Gundlach

Mephisto

nach Klaus Mann

Das Fieber

von Wallace Shawn
Deutsch von Dorothea Renckhoff

Quartett

von Heiner Müller

Geschlossene Gesellschaft

von Jean-Paul Sartre

Siddhartha

nach Hermann Hesse

Ich verlasse dieses Haus

von Thomas Pletzinger

Ich verlasse dieses Haus
Branka

von Thomas Pletzinger, Angelika Klüssendorf

Klotz am Bein

von Georges Feydeau

Husbands and Wives

von Woody Allen

Woyzeck

von Georg Büchner
GALERIE