Altine Emini

Foto: Alexandra Polina
Niveli më i lartë i lirisë, atëhere kur nuk te interson se qfar mendojnë të tjeret per ty.
wurde in Skënderaj im Kosovo geboren. Sie studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt. 2015 war sie Stipendiatin der Heinrich-Böll-Stiftung Berlin, bevor sie 2017 ihr erstes Engagement am Schauspiel Frankfurt antrat. Hier arbeitete sie mit Robert Borgmann, Jessica Glause, Jan Neumann, Roger Vontobel, Daria Bukvić, David Bösch und Jan-Christoph Gockel zusammen. Daneben ist sie als Sprecherin in Hörspielen des WDR, SWR, SRF und HR tätig. 2018 spielte sie ihre erste Rolle in einem Kinofilm und gab zugleich im »Großstadtrevier« ihr Fernsehdebüt.
ARCHIV

Wie es euch gefällt

von William Shakespeare

Orestie

von Aischylos
Deutsch von Peter Stein
In einer Bühnenfassung von Jan-Christoph Gockel, Marion Tiedtke und Ensemble

1994 – Futuro Al Dente

Eine Stückentwicklung von Nele Stuhler und Jan Koslowski

Die Ratten

von Gerhart Hauptmann

The Nation II

von Eric de Vroedt

The Nation I

von Eric de Vroedt

Aus Staub

von Jan Neumann

Klotz am Bein

von Georges Feydeau

Das Schloss

nach Franz Kafka

Ver­brennungen

von Wajdi Mouawad
Foto: Alexandra Polina
ARCHIV

Wie es euch gefällt

von William Shakespeare

Orestie

von Aischylos
Deutsch von Peter Stein
In einer Bühnenfassung von Jan-Christoph Gockel, Marion Tiedtke und Ensemble

1994 – Futuro Al Dente

Eine Stückentwicklung von Nele Stuhler und Jan Koslowski

Die Ratten

von Gerhart Hauptmann

The Nation II

von Eric de Vroedt

The Nation I

von Eric de Vroedt

Aus Staub

von Jan Neumann

Klotz am Bein

von Georges Feydeau

Das Schloss

nach Franz Kafka

Ver­brennungen

von Wajdi Mouawad