von Robert Bolt
Familienstück ab 6 Jahren
Heute 16.00
Schauspielhaus
nach Franz Kafka
Heute 18.00
Kammerspiele
PREMIERE

DER KLEINE DICKE RITTER

ROBERT BOLT / REGIE: FABIAN GERHARDT
FAMILIENSTÜCK AB 6 JAHREN
18. NOVEMBER
SCHAUSPIELHAUS
Ein Ritter muss tun, was ein Ritter tun muss. Und manchmal heißt das eben auch, auf weit entfernten Inseln gegen einen bösen Baron, seine Kompagnons und sogar einen Drachen anzutreten … Robert Bolts Meisterwerk der Jugendliteratur in der neuen Übersetzung von Konstantin Küspert.

Vorstellungen nur bis Ende Dezember!

Die Perser

Aischylos / Regie: Ulrich Rasche
Koproduktion mit den Salzburger Festspielen
Schauspielhaus

Grausam mutet uns heute die Schlacht in der Meeresenge von Salamis an, die vor 2.500 Jahren aus dem griechischen Hinterhalt geführt wurde, um das damals größte Heer der Perser schlagen zu können. Der Dichter, der auf Seiten der Sieger in dieser Schlacht für Griechenland kämpfte, schrieb ein Drama, das die Niederlage des Persischen Reiches in bilderreicher, hochmusikalischer Verssprache einfängt. Ulrich Rasche wird diese älteste überlieferte Tragödie wie ein oratoriumartiges Musiktheater inszenieren und setzt dabei auf eine spannende Ensemblekonstellation.

Denkraum mit Rainer Forst

Religionsfreiheit_Wie viel Toleranz verlangt die demokratische Gesellschaft?
Weitere Termine

Aus Staub

Jan Neumann
Auftragswerk des Schauspiel Frankfurt
01./10./28. November Kammerspiele
»Jan Neumann hat mit „Aus Staub“ ein im wahrsten Sinne des Wortes fabelhaftes Frankfurt-Stück entwickelt, das die großen Dinge im Kleinen und die kleine Dinge im Großen findet. […] Es Ist ein kleiner theatraler Glücksfall, wie Neumann mit nur sechs Schauspielern […] so viel Welt und Leben einfängt.« (Frankfurter Neue Presse)
Der Vorverkauf für den November startet am 10. Oktober, für Abonnent_innen bereits am 08. Oktober.

Broschüre Junges Schauspiel 2018/2019