i,Slam ist ein deutschlandweit agierendes Künstler_innen-Kollektiv, das interreligiöse Poetry Slams veranstaltet. Im März präsentieren sich junge Künstler_innen aus der Rhein-Main-Region im Weltraum. i,Slam steht für Poetry und Vielfalt, für lust- und kraftvolles Empowerment im Umfeld von strukturellem Rassismus. Der »Weltraum« versteht sich als Open Space, als ein Raum, in dem es um die Frage geht, wie wir in Zukunft leben wollen.

Die Reihe »Weltraum« wird im Rahmen des Bundesprogramms »Demokratie leben!« durch die Partnerschaft für Demokratie Frankfurt gefördert.
Box
Termine
So 15.03.2020 20.00