Eray Eğilmez

Foto: Robert Schittko
erhielt 2003 am Berliner Ensemble sein erstes Engagement nach seinem Studium an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. 2006 - 2010 war er Mitglied der Blue Man Group und spielte in New York, Berlin, Stockholm und Wien. Zwischen seinen Engagements bei Film und Fernsehen wirkt er an freien Theaterproduktionen u. a. vom Ballhaus Naunynstraße, posttheater, Institut für neue soziale Plastik und bei »NSU-Monologe« der Bühne für Menschenrechte mit. 2019 ist er im Fernsehen u. a. in der Netflix-Serie »Dogs of Berlin« und beim Hamburger »Tatort« zu sehen.

Aktuelle Produktionen

The Nation II
The Nation I