Stücke A-Z 2024/25 Spielzeit 2024/25

A

ALLE ZEIT DER WELT (UA)

Text und Regie: Wilke Weermann
Kammerspiele
B

B-HEIMAT. ORTE UNSERER SEHNSUCHT (UA)

Konzept & Regie: Martina Droste
Kammerspiele

BILDER DEINER GROSSEN LIEBE

nach Wolfgang Herrndorf
Regie: Susanne Frieling
Kammerspiele
D

Der Geizige

von Molière in einer Fassung von Sabrina Zwach
Regie: Mateja Koležnik
Schauspielhaus

DER GROSSE GATSBY

nach F. Scott Fitzgerald
aus dem Amerikanischen von Bettina Abarbanell
für die Bühne bearbeitet von Iga Gańczarczyk
Regie: Ewelina Marciniak
Schauspielhaus

Der Raub der Sabinerinnen

von Paul und Franz von Schönthan
Regie: Christina Tscharyiski
Schauspielhaus

DER SANDMANN

nach E.T.A. Hoffmann
Regie: Lilja Rupprecht
Schauspielhaus

Der Würgeengel

von PeterLicht und SE Struck nach Luis Buñuel
Regie: Claudia Bauer
Schauspielhaus

Die Brüder Karamasow

nach F. M. Dostojewski
Deutsch von Swetlana Geier
in einer Bearbeitung von Laura Linnenbaum und Wolfgang Michalek

Regie: Laura Linnenbaum
Schauspielhaus

Die Ehe der Maria Braun

von Rainer Werner Fassbinder
Regie: Lilja Rupprecht
Schauspielhaus

Die letzte Geschichte der Menschheit

nach einer Idee von »Künstlerische Intelligenz«
von Sören Hornung
Regie: Leon Bornemann
Box

Die verlorene Ehre der Katharina Blum

von Heinrich Böll
Bühnenfassung von John von Düffel
Regie: Sapir Heller
Kammerspiele

DIE ZOFEN

von Jean Genet
Regie: Rieke Süßkow
Kammerspiele

DINGENS (DSE)

von Hanoch Levin
aus dem Hebräischen von Matthias Naumann

Regie: Sapir Heller
Kammerspiele

Don Carlos

von Friedrich Schiller
in einer Fassung von Felicitas Brucker und Arved Schultze

Regie: Felicitas Brucker
Schauspielhaus

DON QUIJOTE (UA)

nach Miguel de Cervantes
von Peter Jordan
Regie: Peter Jordan & Leonhard Koppelmann
Schauspielhaus
E

EIN BLICK VON DER BRÜCKE

von Arthur Miller
Regie: Eric de Vroedt
Schauspielhaus

EIN SOMMER­NACHTSTRAUM

von William Shakespeare
Regie: Christina Tscharyiski
Schauspielhaus
F

FAUST 1 & 2

von Johann Wolfgang von Goethe
Regie: Jan-Christoph Gockel
Schauspielhaus

FORSYTHE / HAUERT

Gastspiel der Dresden Frankfurt Dance Company
Schauspielhaus
H

Heute leider Konzert!

mit Liedern und Texten von Georg Kreisler
Regie: Martha Kottwitz
Kammerspiele
K

Kassandra

nach Christa Wolf
Regie: Manja Kuhl
Box

Killology

von Gary Owen
Deutsch von Peter Torberg

Regie: Helena Jackson
Kammerspiele
L

LEAKS
VON MÖLLN BIS HANAU (UA)

Text und Regie: Nuran David Calis
Kammerspiele
M

Mascha K. (Tourist Status)

von Anja Hilling
Regie: Christina Tscharyiski
Kammerspiele
N

Nachts (bevor die Sonne aufgeht)

von Nina Segal
Deutsch von Thomas Arzt
Regie: Janina Velhorn
Box

NSU 2.0

Stückentwicklung und Regie: Nuran David Calis
Kammerspiele
O

Orlando - eine Biografie

nach Virginia Woolf
Regie: Anselm Weber und Katrin Spira
Schauspielhaus
P

Phädra, in Flammen

von Nino Haratischwili
Regie: Max Lindemann
Kammerspiele
R

RONJA RÄUBER­TOCHTER

nach Astrid Lindgren
Regie: Rüdiger Pape
Schauspielhaus
S

SOLARIS

nach Stanisław Lem
aus dem Polnischen von Irmtraud Zimmermann-Göllheim
Regie: Christian Friedel
Schauspielhaus

Sonne/Luft

von Elfriede Jelinek
Regie: Lilja Rupprecht
Kammerspiele

SZENEN EINER EHE

von Ingmar Bergman
aus dem Schwedischen von Hans-Joachim Maas
Regie: Sebastian Schug
Schauspielhaus
T

They Them Okocha

Text und Regie: Bonn Park

Kammerspiele
U

Unheim

Text und Regie: Wilke Weermann
Kammerspiele
W

WER HAT MEINEN VATER UMGEBRACHT

nach Édouard Louis
aus dem Französischen von Hinrich Schmidt-Henkel
Regie: Lisa Nielebock
Kammerspiele

WIR HABEN ES NICHT GUT GEMACHT (UA)

nach dem Briefwechsel von Ingeborg Bachmann und Max Frisch
Regie: Susanne Frieling
Kammerspiele
Z

ZEIT FÜR ZEUG:INNEN (UA)

in Kooperation mit dem Historischen Museum Frankfurt
Konzept & Regie: Martina Droste
Historisches Museum Frankfurt