Stücke A-Z Spielzeit 2021/22

A

Abschied von den Eltern

von Peter Weiss
Regie: Kornelius Eich
Kammerspiele
Stimmen einer Stadt

Alles ist groß

von Zsuzsa Bánk

Regie: Kornelius Eich
Kammerspiele

Andorra

von Max Frisch
Regie: David Bösch
Schauspielhaus
D
Stimmen einer Stadt

Das Leben ist eine Kunst/
Die Gräten

von Martin Mosebach, Lars Brandt
Regie: Anselm Weber
Kammerspiele
Stimmen einer Stadt

Das Leben ist eine Kunst/
Die Gräten/
Alles ist groß

von Martin Mosebach, Lars Brandt, Zsuzsa Bánk
Anselm Weber, Kornelius Eich
Kammerspiele

Der diskrete Charme der Bourgeoisie

nach Luis Buñuel
Regie: Claudia Bauer
Schauspielhaus

Der große Kunstraub (DGKR)

Stückentwicklung von Alexander Eisenach
Regie: Alexander Eisenach
Bockenheimer Depot

Der Theater­macher

von Thomas Bernhard
Regie: Herbert Fritsch
Schauspielhaus

Die Reise nach Kallisto

von Michel Decar
Regie: Robert Gerloff
Kammerspiele

Die Wahl­verwandt­schaften

nach Johann Wolfgang von Goethe
Regie: Lisa Nielebock
Schauspielhaus
E

Eternal Peace

Eine Stückentwicklung von Alexander Eisenach
Regie: Alexander Eisenach
Kammerspiele
H

Hedda Gabler

von Henrik Ibsen
Regie: Mateja Koležnik
Schauspielhaus

Hiob

nach Joseph Roth
Regie: Johanna Wehner
Schauspielhaus
I

IchundIch

von Else Lasker-Schüler
Regie: Christina Tscharyiski
Kammerspiele
L

LÄRM. BLINDES SEHEN. BLINDE SEHEN!

von Elfriede Jelinek
Regie: Stefan Bachmann
Schauspielhaus
M

Malina

nach Ingeborg Bachmann
Regie: Lilja Rupprecht
Kammerspiele

Mephisto

nach Klaus Mann
Regie: Claudia Bauer
Schauspielhaus

Michael Kohlhaas

nach Heinrich von Kleist
Regie: Felicitas Brucker
Schauspielhaus
N

NSU 2.0

Eine Stückentwicklung von Nuran David Calis
Kammerspiele
O

Öl!

nach dem Roman von Upton Sinclair
Regie: Jan-Christoph Gockel
Schauspielhaus
R

Rund oder spitz. Weltord­nungen

Jugendtheaterprojekt nach Bertolt Brecht
ab 14 Jahren
Konzept und Regie: Martina Droste
Kammerspiele
S

Stimmen einer Stadt VII-IX

Das Leben ist eine Kunst / Die Gräten / Alles ist groß
von Martin Mosebach, Lars Brandt, Zsuzsa Bánk
Regie: Anselm Weber, Kornelius Eich 
Kammerspiele
W

Wickie und die starken Männer

nach Runer Jonsson
Familienstück ab 6 Jahren
Regie: Robert Gerloff
Schauspielhaus
Y

Yvonne, die Burgunder­prinzessin

von Witold Gombrowicz
Regie: Mateja Koležnik
Schauspielhaus