Nini von Selzam

arbeitete nach ihrem Abitur als Kostümassistentin am Bayerischen Staatsschauspiel, wo sie 1999 ihre ersten eigenen Kostümbilder realisierte, und studierte danach an der Akademie für Mode und Design in Hamburg. Parallel dazu folgten Arbeiten am Theater der Stadt Heidelberg, Schauspielhaus Bochum und am Schauspielhaus Hamburg, an der Nationaloper in Riga und am Berliner Ensemble. Seit 2006 gehört sie zum Ausstattungsteam von Franz Wittenbrink, für dessen Produktionen in Hannover, Dresden, Hamburg und Wien sie die Kostüme entwarf. Regelmäßig arbeitet sie außerdem mit den Regisseurinnen Mona Kraushaar und Stephanie Mohr. Seit 2004 arbeitet Selzam gemeinsam mit Jan Neumann, u.a. realisierten sie gemeinsam mit den Bühnenbildnern Thomas Goerge , Daniel Angermayr und Dorothee Curio die Uraufführungen »Kredit« (Schauspiel Frankfurt) und »Fundament« am Staatstheater Stuttgart. Ihre jüngste gemeinsame Arbeit »Der Fall der Götter« feierte im Grill Theater Essen im April 2018 Premiere.

Aktuelle Produktionen am Schauspiel Frankfurt