Laura Hicks

ist Choreografin und Tanzlehrerin. Sie arbeitet oft unter dem Namen Hicks&Bühler. 2018 fand im Frankfurt Lab die Premiere von »Making Impressions and Other Failures« (in Zusammenarbeit mit Ilana Reynolds) ebenso statt wie von ihrem Stück »Der Klumpen« (in Zusammenarbeit mit Hannah Shakti Bühler), das im Mai 2019 auch bei den Hessischen Theatertagen in Kassel gezeigt wird. Laura Hicks hat einen Master in Contemporary Dance Education und hat bis 2012 als freischaffende Künstlerin in Kanada (mit DanStabat, MACHiNENOiSEY, Holly Body Tattoo und anderen) gearbeitet. Derzeit ist sie Dozentin für Szenische Körperarbeit an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Zudem reist sie des Öfteren durch Europa, um professionelles Tanztraining und Workshops in Kontaktimprovisation anzubieten. »Rausch« ist ihre erste Zusammenarbeit mit dem Schauspiel Frankfurt.

Aktuelle Produktionen am Schauspiel Frankfurt

  • Choreografie in „Rausch