Philip Bussmann

Foto: Esra Klein
ist Videokünstler für Bühnenvideos bei internationalen Tanz- und Theaterproduktionen, arbeitet als Bühnenbildner und an eigenen Installations- und Filmprojekten. Nach seinem Studium des Bühnen- und Kostümbilds in Stuttgart war er als Video- und Grafikdesigner für die international renommierte Wooster Group in New York tätig. Arbeitete u.a. am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, Schauspielhaus Bochum, für die Ruhrtriennale, Schauspiel Frankfurt, an der Schaubühne Berlin, den Münchner Kammerspielen, der English National Opera in London und an der Gotham Chamber Opera in New York. Er gründete mit Choreograf Christopher Roman und Dramaturgin Celestine Hennermann das Kollektiv »2+«. Seit 2001 lehrt Philip Bußmann als Gastprofessor am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft an der Justus-Liebig-Universität Gießen sowie als Dozent für Bühnenbild u. a. an der Zürcher Hochschule der Künste, der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main.

Aktuelle Produktionen am Schauspiel Frankfurt