Er ist ein bisschen zu dick und ein bisschen zu jung für sie. Sie ist ein bisschen zu schön und ein bisschen zu verheiratet für ihn. Aber sonst läuft es perfekt. Bestsellerautor Wolf Haas ist zu Gast am Schauspiel Frankfurt und liest aus seinem brandneuen Roman »Junger Mann«. Haas wurde 1960 in Maria Alm am Steinernen Meer geboren. Seine Krimis mit Privatdetektiv Brenner wurden mehrfach ausgezeichnet und erfolgreich fürs Kino verfilmt. 2006 erschien sein Roman »Das Wetter vor 15 Jahren«, der mit dem Wilhelm-Raabe-Literaturpreis ausgezeichnet wurde. 2009 kam der Bestsellererfolg »Der Brenner und der liebe Gott« heraus. 2013 erhielt er den Bremer Literaturpreis für »Verteidigung der Missionarsstellung«. Wolf Haas lebt in Wien.
Schauspielhaus
Termine
Di 05.02.2019 19.30
Mit
Wolf Haas