»Frankenstein« erzählt von August Zirner in Begleitung des Spardosen-Terzetts, ist eine musikalische Lesung basierend auf Mary Shelleys weltberühmten Roman aus dem Jahre 1818. Inspiriert von diesem Text und von unterschiedlichen Epochen schaffen die Musiker packende Klangwelten.
Schauspielhaus

25. Mai
Mit
Rainer Lipski (E-Piano), Kai Struwe (E-Bass), Mickey Neher (Schlagwerk) und August Zirner (Querflöte)