Meine Damen und Herren, wir präsentieren: die Zukunft. Die neue Generation. Die Jugend. Mit ihren konstruktiven bahnbrechenden Ideen, ihren kreativen Vorschlägen für ein gemeinsames Miteinander und ihren Visionen einer nachhaltigen Welt ohne Grenzen. Hier sind sie endlich auf der Bühne und zeigen uns, dass es allen Anlass zur Hoffnung gibt. Denn schließlich: Wer soll die Zukunft gestalten, wenn nicht die Jugend?
Seit 2017 arbeiten insgesamt 180 Frankfurter Jugendliche zusammen mit 10 Künstler_innen und 15 Pädagog_innen am großen kulturellen Bildungsprojekt des Schauspiel Frankfurt »All Our Futures«. Zum Abschluss dieses Projekts hat die Autorin Tina Müller aus den Texten der Jugendlichen ein Stück montiert, in dem die Hoffnungen und Wünsche, aber auch die Überforderungen, Widerstände und Ängste der jungen Menschen aufscheinen. Um die Vielfalt dieses Langzeitprojekts zu reflektieren, werden die Aufführungen von einer Ausstellung einiger Arbeiten begleitet, die mit den Künstler_innen entstanden sind.
Gefördert durch
Schauspielhaus
Regie
Jessica Glause

Bühne
Jil Bertermann

Kostüme
Mai Gogishvili

Musik
Benedikt Brachtel

Dramaturgie
Alexander Leiffheidt, Martina Droste

Mit
den Teilnehmer_innen des kulturellen Bildungsprojekts »All Our Futures«, Susanne Buchenberger