Wir leben in einer Zeit des Umbruchs: Neue politische Kräfte gewinnen an Macht, grundlegende Werte verlieren an Verbindlichkeit, soziale Spannungen brechen sich Bahn. Ist die Demokratie grundsätzlich gefährdet – und wenn ja, was tun? Der renommierte Harvard-Politologe Yascha Mounk analysiert die Bedrohungen des liberalen Rechtsstaats durch populistische Parteien und benennt Möglichkeiten, soziale und politische Werte für die Zukunft zu retten. Lesung in deutscher Sprache.


18. Februar 2018
Termine
So 18.02.2018 12.00 Uhr