Foto: Christian Schuller
Ingrid Lausunds Miniaturdrama beschreibt mit tiefschwarzem Humor die existenzielle Einsamkeit des modernen Menschen und seine unsterbliche Hoffnung auf Erfüllung. Ein absurd-komischer Theaterabend und ein schauspielerisches Bravourstück.

Bildergalerie

Kammerspiele
Regie
Stefan Graf

Bühne
Dorothea Lütke Wöstmann

Kostüme
Mareike Wehrmann

Besetzung
Fridolin Sandmeyer, Cindy Weinhold (Live-Musik)