»Die Reisen«, das ist der Titel des zweiten Jahres von »All Our Futures«, dem insgesamt dreijährigen kulturellen Bildungsprojekt des Schauspiel Frankfurt. Rund 180 Schülerinnen und Schüler aus Frankfurt sind sich unter dieser Überschrift in neuen Konstellationen begegnet, haben künstlerische Formen der Begrüßung, des Ankommens und Verabschiedens entwickelt und weiter an ihren zentralen Themen gearbeitet: Welche Spuren hinterlasse ich? Was ist Glück? Was ist Nutzen? Wo bin ich frei, wo abhängig? Im Rahmen einer Ausstellung in den Foyers des Schauspiel Frankfurt stellen wir die künstlerischen Ergebnisse dieser Arbeit vor.
Die Veranstaltung ist öffentlich, Anmeldung erforderlich: allourfutures@schauspielfrankfurt.de
Weitere Informationen unter www.schauspielfrankurt.de/all-our-futures 

»All Our Futures« wird ermöglicht durch die Kulturstiftung des Bundes, Robert Bosch Stiftung, Kultur-fonds Frankfurt RheinMain, Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main, PwC-Stiftung Jugend – Bildung – Kultur, Frankfurter Sparkasse 1822 und die Commerzbank-Stiftung. 
Foyer