Matthias Herrmann

lernte Cello an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf. Bis heute hat er die Musik von über 40 Tanz- und Theaterproduktionen komponiert. 2008 erhielt er den Isadora-Duncan-Award für den besten Soundtrack für die Tanzproduktion »Under the Radar« mit Jess Curtis/Gravity San Francisco. 2008 - 2016 war er Mitglied bei Lunatiks Produktion. Er hat für die Produktionen u. a. am Deutschen Theater, Staatsschauspiel Dresden, National Theatre of Scotland und dem Schauspielhaus Bochum musikalische Leitung und Komposition übernommen. An der Neukoellner Oper wurde seine Oper »Didi und Stulle« uraufgeführt.

Aktuelle Produktionen am Schauspiel Frankfurt