Friederike Huy

studierte Trompete bei Jeroen Berwaerts (Hannover), Bill Forman (Berlin), Guy Touvron (Paris), sowie Valentin Garvie und Sava Stoianov (Frankfurt). Seit Oktober 2014 studiert sie bei Heiner Goebbels ATW in Gießen. Rike Huy ist Gewinnerin verschiedener Musikwettbewerbe in Kassel, Danzig und Paris. Seit 2007 ist sie als Trompeterin u.a. im hr-Sinfonieorchester, Opernorchester Frankfurt oder dem Ensemble Modern und Ensemble MusikFabrik tätig. In der Saison 2017/18 ist sie Solotrompeterin in der Basel Sinfonietta. Sie erhielt Stipendien im Rahmen der Internationalen Ensemble Modern Akademie von der Kunststiftung NRW sowie von der Oscar- und Vera Ritterstiftung.

Aktuelle Produktionen am Schauspiel Frankfurt