Sandra Strahonja

Foto: Birgit Hupfeld
Sandra Strahonja studierte Ostlavistik, Romanistik und Medien- und Kommunikationswissenschaften an der Universität Mannheim sowie an der Université de Toulon et du Var in Frankreich. Nach Aufenthalten in Moskau und St. Petersburg u.a. bei Pressestellen deutscher Unternehmen arbeitete sie beim Tunesischen Fremdenverkehrsamt Frankfurt a.M. als Pressereferentin. Beim Internationalen Filmfestival Mannheim-Heidelberg sowie beim Festival des deutschen Films in Ludwigshafen war sie über zehn Jahre in der (inter)nationalen Film- und Medienbranche tätig. Sie betreute auch die Medienarbeit für Filmprojekte der MaxMa Film UG (»Sandstern«, Regie Y. Arslan). Am Nationaltheater Mannheim war sie 2009-2016 Pressesprecherin für Oper und Schauspiel. Seit der Spielzeit 2017/18 ist sie Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Schauspiel Frankfurt.