Martin Windolph

Foto: Birgit Hupfeld
Martin Windolph studierte Film- und Fernsehwissenschaften, Germanistik und Amerikanistik an den Universitäten in Halle, Newcastle und Bochum. Nach einem mehrmonatigem Auslandsaufenthalt in Buenos Aires (u.a. Mitarbeit beim »Festival de Cine Alemán«, »German Films Service + Marketing GmbH«), war er als freier redaktioneller Mitarbeiter für den WDR in Köln und für verschiedene Zeitungen tätig und wurde anschließend erst Medienreferent des Opernhauses Halle, dann Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der neu entstandenen Theater, Oper und Orchester GmbH Halle. Hier betreute er auch die Dramaturgie von Arthur Honeggers »Johanna auf dem Scheiterhaufen« (Inszenierung: Freo Majer) im Rahmen des Festivals »Theater der Welt«. Im August 2010 übernahm er die Leitung Kommunikation und Medien am Luzerner Theater und studierte berufsbegleitend Kulturmanagement an der Universität Zürich. (»Executive Master in Arts Administration«). 2013 wurde er als Leiter Marketing und Vertrieb am Schauspiel Frankfurt engagiert. In der Übergangsspielzeit der Intendanten Oliver Reese und Anselm Weber, 2016/17, leitete er die gesamte Kommunikation des Schauspiel Frankfurt mit Marketing und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.