Lydia Merkel

studierte Bühnenbild und Architektur an der Technischen Universität Berlin. Während des Studiums hospitierte sie am Berliner Ensemble (Operette) und assistierte am Ballhaus Naunynstraße und in den Sophiensälen in Berlin (Tanz, Schauspiel, Puppenspiel). Erste eigene Ausstattung »Fräulein Else« nach Schnitzler im Theater im Kino in Berlin. 2010 - 2012 war sie Ausstattungsassistentin am Theater Krefeld-Mönchengladbach und stattete dort diverse Produktionen aus (»Mondlicht und Magnolien«, »Cavalo de Santo«, »Rio Reiser«). 2012 - 2014 war sie Bühnenbildassistentin am Schauspielhaus Bochum, seit 2014 ist sie als freischaffende Bühnen- und Kostümbildnerin tätig

Aktuelle Produktionen am Schauspiel Frankfurt