Friederike Becht

Foto: Christoph Mack
Studierte an der Universität der Künste in Berlin. Als freischaffende Schauspielerin arbeitete sie in Hamburg, Zürich, Berlin und Freiburg. Sie wirkte in TV- und Kinofilmen mit, u.a. in »Hannah Arendt«, »Im Labyrinth des Schweigens«, »Becks letzter Sommer«, »Käthe Kruse« (Hauptrolle) und »Nacht der Angst«. In der Spielzeit 2009/10 war sie Ensemblemitglied am Schauspiel Essen, seit 2010/11 am Schauspielhaus Bochum. Sie wurde ausgezeichnet mit dem Wildgruber Preis 2015 und dem Bochumer Theaterpreis  2014 in der Sparte »Nachwuchs«.

Aktuelle Produktionen am Schauspiel Frankfurt