Bernd Grawert

Foto: Daniel Stier
war nach seinem Studium an der Folkwang-Hochschule in Essen am Schauspiel Köln, dem Düsseldorfer Schauspielhaus und dem Deutschen Schauspielhaus in Hamburg engagiert 1992 erhielt er für
die Rolle des »Jean« in Dimiter Gotscheffs Kölner Inszenierung »Fräulein Julie« den Darstellerpreis des Landes Nordrhein-Westfalen. Als freischaffender Künstler arbeitete er regelmäßig an der Schaubühne in Berlin, an den Münchner Kammerspielen und dem Thalia Theater Hamburg und spielte u.a. in Inszenierungen von Frank Castorf, Karin Beier, Johann Kresnik, Martin Kus˘ej, Jossi Wieler, Andreas Kriegenburg und Luk Perceval.