André Meyer

Absolvierte seine Schauspielausbildung an der Universität der Künste in Berlin und spielte währenddessen u.a. am Staatsschauspiel Dresden, an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg- Platz, am Maxim Gorki Theater und an der Schaubühne in Berlin. Ensemblemitglied am Schauspielhaus Bochum von 2000 - 2005, anschließend bis 2009 am Schauspielhaus Zürich und danach bis 2016 am Wiener Burgtheater. Er arbeitete u.a. mit den Regisseuren Thorleifur Örn Arnarsson, Karin Beier, David Bösch, Jan Bosse, Matthias Fontheim, Jürgen Gosch, Matthias Hartmann, Niklaus Helbling, Alvis Hermanis, Jan Lauwers, Annette Raffalt, Jan Stephan Schmieding, Helge Schneider, Sandra Strunz, Michael Thalheimer und Peter Zadek. Zudem spielte er in diversen Filmen für Kino und Fernsehen.

Aktuelle Produktionen am Schauspiel Frankfurt