»unart« bietet Jugendlichen die Möglichkeit, sich mit einer Idee für eine 15-minütige Performance bei uns zu bewerben. Zu welchen Themen möchtet ihr künstlerisch arbeiten? Experimentiert mit Tanz, Musik, Sprechtheater, Objekttheater, bildender Kunst, Neuen Medien oder Video und bringt eure Ideen auf die Bühne. Bewerben können sich Gruppen von drei bis zwölf Jugendlichen im Alter von 14 bis 20 Jahren. Sieben Gruppen werden von der Jury ausgewählt, bekommen einen Coach an die Seite gestellt und haben am Ende die Möglichkeit, ihre Performance in den Kammerspielen des Schauspiel Frankfurts zu präsentieren. Zwei Gruppen haben anschließend die Chance ihr Ergebnis beim »Best of unart« in Berlin und Hamburg zu zeigen.
»unart« ist eine Initiative der
in Kooperation mit dem Schauspiel Frankfurt, dem Deutschen Theater Berlin, dem Thalia Theater Hamburg und dem Staatsschauspiel Dresden.
01.09.17, 18.00 Uhr
Infotreffen im Chagallsaal

22.09.17
Bewerbungsschluss

Weitere Informationen unter
theaterpaedagogik@schauspielfrankfurt.de

UNART - Die Künstler an Deiner Seite

Im Rahmen des »best of UNART 2016« stellen sich die Coaches vor.
unart-Gewinner 2016: SÜNDEN
Performer*innen: Marlene App, Maurice Böhlke, Joana Cramm, Nils Thalmann
Coach: Susanne Zaun (Regisseurin)

Finale 13/14

unart-Gewinner 2014: MEINE WELT
Performer*innen: Naima Ali, Joel Delgado Mera, Pia Heck, Bianca Hektor, Jessica Pott Pelegri, Leon Richter, Nico Schauermann
Coach: Judith Senger (Regisseurin und Theaterpädagogin)
Kooperationspartner: Helen-Keller-Schule Rüsselsheim (Kirsten Schneider und Veronika Stamm)

Finale 11/12

unart-Gewinner 2012: UNTER DRUCK
Performerinnen: Alina Fischer, Anjuna Hartmann, Lucie Köther
Coach: Wiebke Dröge (Tänzerin und Choreographin)