Zusammen mit unseren Projektpartnern gestalten wir innovative theater- und kulturpädagogische Projekte mit Jugendlichen.
Im Rahmen der Ausstellung »Tuchfühlung. Kostas Murkudis und die Sammlung des MMK« im MMK 2 präsentiert das Junge Schauspiel das Performanceprojekt »Kollektion«, das sich auf die Suche nach Selbstinszenierungen und Identitätsfindung von Jugendlichen begibt.
Jugend-Performance-Wettbewerb des Schauspiel Frankfurt in Kooperation mit dem Deutschen Theater Berlin, dem Staatsschauspiel Dresden und dem Thalia Theater Hamburg.
Eine Initiative der BHF-BANK-Stiftung.
In diesem Jahr geht das Schauspiel Frankfurt bereits zum fünften Mal eine Partnerschaft mit einer Frankfurter Schule ein. In Workshops, Gesprächen und Projekten lernen die Schüler Theater hautnah kennen. So wird Theater zum Unterrichtsthema und Unterricht zum theatralen Ereignis.
Der Jugendclub wird nachtaktiv mit Theateraktionen im Rahmen der Kinderkunstnächte in der SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT.
Die ALTANA Kulturstiftung führte im Schuljahr 2011/12 unter dem Titel »NaturNotizen« zusammen mit der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main, dem Hessischen Kultusministerium, dem Ensemble Modern durch die Internationale Ensemble Modern Akademie, der Forsythe Company, dem Schauspiel Frankfurt und der Integrierten Gesamtschule (IGS) Nordend dieses interdisziplinäre Kulturprojekt durch. Die Kooperation zweier Stiftungen und dreier renommierter Kultureinrichtungen ist mittlerweile erfolgreich vom ambitionierten Pilotprojekt in die Modellphase übergegangen.
Im Rahmen der Initiative Kultur.Forscher! erforschen Schüler der Helmholtzschule das Schauspiel Frankfurt.
Eine Initiative der PwC-Stiftung Jugend – Bildung – Kultur und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS).