Mitarbeiter/in Marketing (ab 1. August, idealerweise Februar 2017)

Das Schauspiel Frankfurt sucht ab 1. August 2017, idealerweise früher eine/n Mitarbeiter/in für den Bereich Marketing. Sie sind dem Leiter der Abteilung Marketing und Kommunikation direkt zugeordnet. Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:
  • redaktionelle Pflege der Website www.schauspielfrankfurt.de, Erstellung des Newsletters und Betreuung und Weiterentwicklung der Social Media Kanäle (Facebook, Twitter, Youtube)
  • Redaktion und Koordination von werblichen Druckerzeugnissen: Monatsspielplan, Spielplanplakat, Broschüren u.a.
  • Distribution der Werbemittel am Haus
  • Organisation und Durchführung von Marketingaktionen, wie die Teilnahme an Uni-Messen oder dem Museumsuferfest, sowie Ausbau und Pflege bestehender Kooperationen
  • allgemeine Assistenzaufgaben und Büroorganisation
Wir erwarten ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise erste Erfahrungen im Bereich PR und Marketing einer Kulturinstitution und überdurchschnittlich großes Interesse am Theater. Darüber hinaus sind Sie sicher im Umgang mit dem MS-Office-Paket, verfügen über sehr gute Kenntnisse im Bereich Social Media und können gut mit CMS umgehen. Wenn Sie sowohl eigenverantwortlich als auch im Team überzeugen, ein hohes Maß Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, Motivation, Flexibilität, Sorgfalt und Kreativität mitbringen, die Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten haben, sowie auch unter Termindruck zuverlässig arbeiten, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben und Lebenslauf bitte bis zum 23. Januar 2017 per Post oder E-Mail an die unten stehende Adresse. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV-Bühne. Wir sind bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerbungen von Schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt.

Schauspiel Frankfurt
z.Hd. Herrn Martin Windolph
Neue Mainzer Straße 17
60311 Frankfurt am Main
martin.windolph@buehnen-frankfurt.de

Schneider/in und Ankleider/in gesucht

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH sucht ab März 2017 eine/n Schneider/in und Ankleider/in Entgeltgruppe 6 TVöD befristet für die Dauer eines Mutterschutzes und einer sich ggf. anschließenden Elternzeit.

Tätigkeiten: Fertigstellen und terminbezogenes Arbeiten von modernen und historischen Kostümen für Oper und Schauspiel. Der Einsatz erfolgt ggf. auch im Ankleidedienst.

Anforderungen:Abgeschlossene Gesellenprüfung im Herrenschneiderhandwerk; Berufserfahrung; Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten; Interesse am Umgang mit Menschen und an Teamarbeit; überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft; Flexibilität.

Wir bieten:Leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD); Job-Ticket mit monatlicher Eigenbeteiligung.Der Einsatz erfolgt überwiegend im Bereich der Herrenwerkstatt.

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt.Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung in Papierform mit den üblichen Unterlagen bis 13. Januar 2017 an die unten genannte Adresse. Wir senden die Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurück. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Personalservice Festbeschäftigte
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt

Mehrere Kostümbildassistent/innen
für Oper und Schauspiel

Die Städtischen Bühnen suchen zum Beginn der Spielzeit 2017/2018 mehrere Kostümassistentinnen/Kostümassistenten für Oper und Schauspiel.
 
Anforderungen:
  • Abgeschlossenes Kostümbildstudium bzw. ein Studium der Fachrichtung Modedesign
  • mehrjährige Erfahrung als Kostümassistent/in
  • selbstständiges Arbeiten
  • Kreativität und Einfühlungsvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit, Zuverlässigkeit
  • Flexibilität
  • Organisationstalent
  • überdurchschnittliche Einsatz-bereitschaft
  • künstlerisch und technisch versiert
 
Aufgaben u.a.: 
  • Organisation von Kostümbesprechungen und Anproben
  • Koordination der einzelnen Arbeitsabläufe in der Kostümabteilung
  • Materialrecherche aller Art
  • Kontaktperson zu Spielleitern
  • Endprobenbetreuung
  • Erstellen von Kostümlisten und Einweisung des Garderobenpersonals.
 
Wir bieten eine leistungsgerechte Bezahlung gemäß den Bestimmungen des Normalvertrages (NV) Bühne sowie ein Job-Ticket mit monatlicher Eigenbeteiligung.  
Der Einsatz erfolgt im Bereich Oper bzw. im Schauspiel. Dieses Arbeitsverhältnis unterfällt dem Normalvertrag Bühne (NV Bühne) und ist überwiegend künstlerisch.
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt.
 
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung in Papierform mit den üblichen Unterlagen bis 1. Februar 2017 an die unten genannte Adresse. Wir senden die Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurück. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.
Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Personalservice Festbeschäftigte
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt

Regiehospitant/in gesucht

Für die Produktion »Birdland« in der Regie von Till Weinheimer suchen wir eine/n Regiehospitant/in, mit Theaterbegeisterung, Engagement, und Teamgeist. Der/die Hospitant/in betreut die Proben im Bockenheimer Depot 23. Januar bis zur Premiere am 3. März. Bewerbungen bitte mit Lebenslauf und Foto an: regieassistenz.schauspiel@buehnen-frankfurt.de.

Hospitant/innen für Kostümabteilung gesucht

Die Kostümabteilung der Städtischen Bühnen Frankfurt sucht für die Spielzeit 2016/2017 Hospitant/innen für den Bereich Schauspiel, die Theaterbegeisterung, Engagement und Teamgeist mitbringen.

Die Hospitant/innen unterstützen die Kostümassistentinnen. Diese sind die Schnittstelle zwischen Regieteam und Kostümabteilung, betreuen Proben und begleiten die Produktionen von Beginn bis zur Premiere. Die Erledigung von vielen produktionsbezogenen Einkäufen im Einzelhandel ist ebenfalls Bestandteil der Hospitanz. Die Arbeitszeit richtet sich nach dem Produktionsumfang bzw. den Probenzeiten, maximal 40 Stunden pro Woche. Die Hospitant/innen erhalten einen Vertrag mit einer monatlichen Gage von 100 Euro sowie ein Jobticket, wovon sie einen Eigenanteil übernehmen.

Sind Sie volljährig, Berufseinsteiger/in und haben Interesse an einem dreimonatigen Praktikum, dann schicken Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung an:
Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Kostümabteilung
Frau Engel
Neue Mainzer Str. 17
60311 Frankfurt am Main
oder per E-Mail an: margit.engel@buehnen-frankfurt.de

Falls es sich um ein nachweisliches Pflichtpraktikum (gemäß Schul-, Ausbildungs- oder Studienordnung) handelt, darf das Praktikum länger als 3 Monate dauern.